Eine gezielte experimentelle Medikament behandeln konnte, eine seltene Art von Krebs in der Regel beeinflussen die Gliedmaßen, eine klinische Studie geführt von Dem Institute of Cancer Research, London, gezeigt hat.

Die wichtigen Studie könnte dazu führen, dass dringend benötigte neue Behandlung für Patienten mit alveolar soft part sarcoma (ASPS), die dazu neigt, in den jüngeren Erwachsenen und reagiert nicht gut zu bestehenden Behandlungen.

In der Studie, ein team, geleitet durch das Institut Der Krebsforschung (ICR) testeten die Forscher, ob cediranib, blockiert das Wachstum von Blutgefäßen, war eine wirksame Behandlung für ASPS.

8-prozentige Reduktion in der tumor-Größe

48 Patienten aus 10 Krankenhäusern in Großbritannien, Spanien und Australien nahmen an der phase-II-Studie, genannt CASPS. Die Ergebnisse wurden veröffentlicht in The Lancet Oncology.

Die Studie wurde gefördert durch eine Reihe von Quellen, darunter Cancer Research UK und der Firma AstraZeneca, die die Rechte besitzt, zu entwickeln, cediranib (Markenname Recentin).

Patienten, bei denen die Krankheit bereits Ausbreitung auf andere Teile des Körpers, und hatte vor kurzem Fortgeschritten, zugewiesen waren, erhalten entweder cediranib oder placebo für 24 Wochen.

Um zu Messen, ob cediranib gab nutzen für die Patienten, die die Forscher analysierten die Veränderung der Summe der Durchmesser der ausgewählten Tumoren, die verbreitet hatte, von der original-Website.

In den Messungen von ausgewählten tumor-Größe, Patienten, die cediranib hatte einen durchschnittlichen Rückgang von acht Prozent nach 24 Wochen, verglichen mit einer durchschnittlichen Erhöhung von 13 Prozent für Patienten unter placebo.

Cediranib hat einen „signifikanten klinischen nutzen‘

Studie co-Leiter Professor Judith Bliss, Leiter der Klinischen Studien und Statistiken Einheit am ICR, sagte: „Unsere Studie dargelegt, um Antworten auf die Frage, ob cediranib bietet keinen nutzen für Patienten mit alveolar soft part sarcoma (ASPS), die in der Regel wirkt sich auf junge Patienten. Es ist eine wichtige Frage, denn es gibt nur begrenzte Behandlungsmöglichkeiten zur Verfügung, und die konventionelle Chemotherapie ist nicht wirksam für diese Krebsarten.

„Mit einer trial-design, das erlaubt uns zu überwachen, die Wirksamkeit der Behandlung über 24 Wochen zeigten wir cediranib hat in der Tat einen signifikanten klinischen nutzen für Patienten mit ASPS, und könnte eine wichtige Rolle spielen in der langfristigen Behandlung der Krankheit. Wir hoffen, dass unsere Studie führt auch zu weiteren Studien mit cediranib in ASPS und andere Sarkome, neben anderen möglichen neuen Behandlungen.“