Kann Ihre Leber Sinn, wenn Sie ‚ re starrte auf einem TV-Bildschirm oder Handy spät in der Nacht? Offenbar ja, und wenn eine solche Aktivität erkannt wird, wird die Orgel werfen Ihre circadianen Rhythmen aus dem Gleichgewicht geraten, so dass Sie anfälliger für gesundheitliche Probleme.

Das ist einer der Imbissbuden, die aus zwei neue Studien von der Universität von Kalifornien, Irvine-Wissenschaftler in Zusammenarbeit mit dem Institut für Forschung in der Biomedizin in Barcelona, Spanien.

Die Studien, die heute veröffentlicht in der Zeitschrift Zelle, verwendet speziell gezüchteten Mäusen zu analysieren, das Netzwerk von internen Uhren, die den Stoffwechsel regulieren. Obwohl die Forscher hatten vermutet, dass der Körper verschiedene circadiane Uhren laufen könnten, unabhängig von der zentralen Uhr im hypothalamus des Gehirns, gab es bisher keine Möglichkeit die Theorie zu testen, sagte Paolo Sassone-Corsi, director von UCI-Zentrum für Epigenetik und Stoffwechsel und leitende Autor einer der Studien.

Zu überwinden, das Hindernis, die Wissenschaftler herausgefunden, wie man deaktivieren, um die gesamte zirkadiane system der Mäuse, dann jump-start, individuelle Uhren. Für die Experimente berichtet, in der Zelle Papiere, die Sie aktiviert clocks innerhalb der Leber oder der Haut.

„Die Ergebnisse waren sehr überraschend“, sagte Sassone-Corsi, Donald Bren Professor für Biologische Chemie. „Niemand erkannte, dass die Leber oder die Haut könnte so direkt betroffen von Licht.“

Zum Beispiel, trotz der Abschaltung aller anderen Körper Uhren, einschließlich des zentralen Gehirns Uhr, die Leber, wusste, welche Zeit es war, reagierte auf Licht ändert sich wie Tag verschoben, um die Nacht und gepflegt kritische Funktionen, wie die Zubereitung von Nahrung zu verdauen bei den Mahlzeiten und die Umwandlung von Glukose in Energie.

Irgendwie, ist die Leber die circadiane Uhr war in der Lage zu erkennen, Licht, vermutlich über Signale aus anderen Organen. Nur, wenn die Mäuse waren ausgesetzt ständige Dunkelheit hat die Leber die Uhr nicht mehr funktioniert.

In kommenden Studien, die UCI-und Barcelona-Forscher-phase in andere innere Uhren, um zu sehen, wie die verschiedenen Organe miteinander kommunizieren, Sassone-Corsi sagte.

„Die Zukunft, die Implikationen unserer Ergebnisse sind enorm“, betonte er. „Mit diesen Mäusen können wir nun beginnen Entschlüsselung der Stoffwechselwege, die Steuern, unsere zirkadianen Rhythmen, die Prozesse des Alterns und des Allgemeinen Wohlbefindens.“

In früheren Studien, Sassone-Corsi hat untersucht, wie circadiane Uhren werden neu verdrahtet, die von solchen Faktoren wie Schlafmangel, Ernährung und Bewegung. Die Exposition gegenüber computer -, Fernseh-oder Handy-Licht kurz vor dem Schlafengehen kann auch scramble internen Taktgeber.