Selbst wenn wir entkommen, krank zu werden von dem coronavirus, wir sind alle krank Zuhause zu bleiben, üben soziale Distanzierung und tragen Masken. Während Fallzahlen und Todesfälle von COVID-19 Trend nach unten, dies ist nicht die Zeit, lassen Sie Ihre Wache. Dies sind keine gewöhnlichen Tage. Diese neuen Tagen auf uns anzurufen, um Entscheidungen mit begrenzten und sich entwickelnde Informationen. Der Corona-Virus ist noch im Umlauf.

Als Arzt, der hat praktiziert seit über 30 Jahren, ich finde mich vor den Entscheidungen über die sichere Erholung im freien mit einer gewissen Beklommenheit. Die Entscheidung darüber, ob Sie gehen zu einem Strand, ein Schwimmbad oder einen park war bisher ziemlich einfach—jetzt, nicht so viel.

Auf der einen Seite gibt es zu viel Informationen, von denen einige widersprüchliche und zum Teil angereichert mit politischen Ideologie. Auf der anderen, es ist ein Mangel an information—den „Roman“ im Roman coronavirus bedeutet, es ist neu und es ismuch wissen wir nicht. Während es bleibt wahr, wie auch immer, dass es enorme Vorteile, um nach draußen zu gehen in diesen Tagen, es ist auch wahr, es gibt Risiken für sich selbst und andere sind dabei.

Wie entscheiden Sie, ob Sie und Ihre lieben können Sie Wandern, Strand oder schwimmen? Beginnen wir mit einigen Tatsachen, die wir tatsächlich kennen. Wir wissen, dass das virus durchgeführt werden kann asymptomatisch, und wir wissen, dass es Menschen gibt, bei unverhältnismäßig hohen Risiko von schweren Komplikationen.

Wir Wissenschaftler und ärzte wissen noch nicht, ob mit Antikörpern ist Indikativ für eine Immunität, so dass ein positiver antikörpertest bedeutet nicht, du bist gut zu gehen ohne Risiko. Wir wissen, dass die Anzahl der virus-Partikel, die Sie ausgesetzt sind, und die Dauer der Exposition sind entscheidende Faktoren, die das Risiko der übertragung.

Auch, mindestens einen preprint-Studie, die wurde nicht peer-reviewed, festgestellt, dass das Risiko von outdoor-Exposition ist deutlich geringer als drinnen.

Aber ich will draußen sein

Nun, dass fast alle Staaten haben sich geöffnet sichern, in unterschiedlichem Grad, es ist wichtig, daran zu erinnern, dass das virus ist immer noch da draußen. Die Risiken, sich zu infizieren, wenn die übergabe von einem Läufer oder Radfahrer, die ziemlich schnell sind nicht sehr hoch, zumindest in der Abwesenheit von ein niesen oder Husten, und sogar noch niedriger in einem Abstand. Einsame Tätigkeiten übertragen, weniger Partikel als team sports oder der Unfug in den pool.

https://www.youtube.com/embed/HF-JctuNWus?color=white

Gehen Sie allein oder nur mit den Leuten in der Quarantäne-Blase minimieren Sie Ihr Risiko. Nähe zu Menschen außerhalb Ihrer Blase bedeutet, Sie sollten eine Maske tragen, richtig, andere zu schützen. Die Quarantäne-Blase ist die Kurzform für eine kleine Gruppe von Freunden, können Sie wählen, um zusammen mit verfolgt haben soziale Distanz Richtlinien und wen Sie kennen, um gesund zu sein. Die Sicherheit Ihrer Blase, jedoch ist nur so gut, wie die Vereinbarung zwischen den Mitgliedern zu Folgen, Vorsichtsmaßnahmen außerhalb der Blase.

Blick auf die Logistik von Ihrem plan. Es lohnt sich, dass Sie Ihre beabsichtigten Aktivitäten gehen auf die grundlegenden Schritte.

  • Wie werden Sie es bekommen? Denken Sie daran, öffentliche Verkehrsmittel und Flugreisen sind immer noch mit hohem Risiko. Und, wenn Sie fahren auf der Autobahn oder auf der Autobahn, denken Sie daran, dass Sie vielleicht brauchen, um zu stoppen für Bad Pausen. Im Sinne des „better safe than sorry“, wenn Sie lange Strecken mit dem Auto, bringen Ihre eigene Nahrung und Wasser sowie ein hygiene-kit, enthält Feuchttücher, Papier-Handtücher, Reise-Seife und sanitizer.
  • Was muss ich während des es? Prüfen Sie die Notwendigkeit für Bad Pausen, Nahrung und Wasser, und Ihre Fähigkeit, die Hände zu waschen und halten Abstand. Bäder und Umkleideräume sind voll von „high-touch“ – Oberflächen, und zwar eine bestimmte information fehlt, frühe Belege demonstratesvirus Persistenz auf Oberflächen. Sie sollten behandeln der öffentlichen Bäder als Bereiche mit hohem Risiko und Bedenken Sie, dass viele möglicherweise gar nicht öffnen.

Einmal an Ihrem Ziel, erinnere mich an die coronavirus-Grundlagen.

  • Halten Sie einen Abstand von mindestens sechs Meter.
  • Waschen und desinfizieren Sie Ihre Hände Häufig und auf jeden Fall nach dem berühren der gemeinsame Oberfläche.
  • Halten Sie Ihre Hände Weg von Ihrem Gesicht.
  • Eine Maske tragen.
  • Wenn in einem park, Spaziergang oder Wanderung einzigen Datei und lassen Raum für andere zu übergeben, in einem sicheren Abstand. Erwägen Sie, auf off-peak-Stunden und lesspopular Standorten.
  • Wenn an den Strand gehen, müssen Sie noch eine Maske tragen. Und halten Sie Abstand.
  • Wenn sich auf den pool, denken Sie daran, dass, obwohl es keine Beweise für die Ausbreitung durch Wasser, das behandelt worden ist, pro Empfehlungen, gemeinsame Bereiche erfordern Distanzierung, die Masken und die anderen üblichen Vorsichtsmaßnahmen.

Denken Sie daran, die Immobilien-Weisheit „Lage, Lage, Lage.“ Die virus-Prävalenz und der Hang – ob Fälle steigen oder fallen—in Ihrem Gebiet-Sache. Auch die Verfügbarkeit von Prüf-und Krankenhausbetten, die in Ihrem Gebiet sind Dinge zu beachten.

Sie sollten unter Berücksichtigung der Vorschriften und Gesetze in Ihrem Bereich, Verständnis, dass Sie nicht unbedingt die öffentliche Gesundheit Richtlinien. Wenn Sie Zweifel haben, irren auf der Seite der Schutz.

Faktoren, die außerhalb Ihrer Kontrolle