Der Roman coronavirus—SARS-CoV-2—Mai wurden in Europa mehr als bisher angenommen. Jüngste Studien haben vorgeschlagen, dass es war, die in Italien bereits im Dezember 2019. Mehr überraschend, Forscher an der Universität von Barcelona fand Spuren des virus bei der Prüfung unbehandeltes Abwasser Proben datiert 12. März 2019.

Die Studie wurde vor kurzem veröffentlicht auf einem preprint-server, medRxiv. Das Papier ist derzeit Gegenstand einer kritischen Prüfung durch externe Experten in die Vorbereitung für die Veröffentlichung in einer wissenschaftlichen Zeitschrift. Bis zu diesem peer review-Prozess ist abgeschlossen, wenn der Nachweis muss mit Vorsicht behandelt werden.

Also, wie wurde das experiment durchgeführt und was genau haben die Wissenschaftler finden?

Eine der frühen Erkenntnisse über SARS-CoV-2 ist, dass es gefunden in den Kot von infizierten Menschen. Als der virus macht seinen Weg durch den Darm—, wo es kann dazu führen, Magen-Darm – Beschwerden- es verliert seine äußeren proteinschicht, aber bits von genetischem material namens RNA-überleben Sie die Reise unversehrt und werden „Schuppen“ im Kot. An diesem Punkt ist es nicht mehr ansteckend—so weit wie aktuelle Beweise sagt uns.

Aber die Tatsache, dass diese bits von coronavirus-RNA kann gefunden werden in unbehandeltem Abwasser (bekannt als „Zulauf“) ist nützlich für die Verfolgung von Ausbrüchen. In der Tat, Sie können voraussagen, Wann ein Ausbruch wahrscheinlich ist eine Woche bis zehn Tage, bevor Sie zeigen sich in den offiziellen zahlen—der Grund dafür ist, dass die Menschen vergossen coronavirus, bevor Symptome evident werden. Diese „pre-symptomatische“ die Leute haben dann krank genug, um getestet werden, die Ergebnisse zu erhalten, und werden in ein Krankenhaus eingeliefert, wie einen offiziellen „Fall“, daher die Woche oder so lag.

Als ein Ergebnis, viele Länder, darunter Spanien, sind nun die überwachung von Abwasser nach Spuren von coronavirus. In diesem speziellen Studie, Abwasser Epidemiologen untersucht wurden eingefrorene Proben von Zulauf zwischen Januar 2018 Dezember 2019, um zu sehen, wenn das virus seine Premiere in der Stadt.

Sie fanden Hinweise auf das virus am Januar 15, 2020, 41 Tage vor dem ersten offiziellen Fall war, erklärte am Februar 25, 2020. Alle Proben, die vor diesem Datum waren negativ, mit Ausnahme einer Probe vom 12. März 2019, gab ein positives Ergebnis in Ihren PCR-test für coronavirus. PCR ist die Standardmethode zum testen, um zu sehen, wenn jemand hat derzeit die Krankheit.

PCR beinhaltet, Proben von Speichel, Schleim, gefrorene Abwasser oder was sonst der virus ist vermutlich lauern, löschen alle unnötigen Sachen aus der Probe, dann die Umwandlung der RNA—was ist ein einzelner Strang des genetischen Materials—in der DNA (die berühmten Doppelstrang-helix). Die DNA wird dann „verstärkt“ in aufeinander folgenden Zyklen, bis die Schlüssel-bits von genetischem material, die bekannt sind, existieren nur in einem bestimmten virus sind zahlreich genug, um erkannt zu werden mit einem fluoreszierenden Sonde.

Nicht sehr spezifisch

In den coronavirus testen die Wissenschaftler, in der Regel Bildschirm für mehr als ein gen. In diesem Fall, die Forscher getestet drei. Sie hatte ein positives Ergebnis für die März-2019 Probe in einem der drei Gene getestet—das RdRp-gen. Sie untersucht zwei Regionen dieses Gens, und beide waren nur erkannt, um dem 39-Zyklus der Amplifikation. (PCR-tests werden weniger „spezifischen“ mit zunehmenden Runden der Amplifikation. Wissenschaftler verwenden in der Regel 40 bis 45 Runden der Amplifikation.)

Es gibt mehrere Erklärungen für dieses positive Ergebnis. Einer ist, dass SARS-CoV-2 in der Kanalisation auf einem sehr niedrigen Niveau. Ein weiterer ist, dass die test-Reaktion wurde versehentlich kontaminiert mit SARS-CoV-2 im Labor. Dies geschieht manchmal in Laboren als positive Beispiele werden regelmäßig bearbeitet werden, und es kann schwierig sein, zu verhindern, dass sehr kleine Spuren von positiven Probe kontaminierende andere.

Eine andere Erklärung ist, dass es andere RNA oder DNA in der Probe, die in etwa den test-target-site genug, um es zu geben, ein positives Ergebnis an der 39th Zyklus der Amplifikation.

Weitere tests müssen durchgeführt werden, zu dem Schluss, dass die Probe enthält SARS-CoV-2, und ein Ergebnis in dieser Größenordnung müssten repliziert werden separat durch unabhängige Labors.

Gründe, um umsichtig

Das merkwürdige an dieser Erkenntnis ist, dass es nicht einverstanden ist mit den epidemiologischen Daten über den virus. Nicht die Autoren zitieren berichten von einem sprunghaften Anstieg der Zahl von Atemwegserkrankungen-Fälle in der lokalen Bevölkerung nach dem Datum der Probenahme.

Wir wissen auch, dass SARS-CoV-2 zu hoch übertragbar, zumindest in seiner jetzigen form. Wenn dieses Ergebnis ein true positive, es schlägt der virus war in der Bevölkerung auf eine ausreichend hohe Inzidenz erkannt werden, in ein 800ml Stichprobe von Abwasser, aber dann nicht vorhanden, bei einer ausreichend hohen Inzidenz erkannt werden, für neun Monate, wenn keine Kontrolle der Maßnahmen an Ort und Stelle waren.