Verzweifelt, Sie zu lösen, das tödliche Rätsel der COVID-19, die Welt lautstark für die schnelle Antworten und Lösungen aus Forschung system nicht gebaut hast.

Die ironische und vielleicht tragisch, Ergebnis: Wissenschaftliche Abkürzungen haben sich verlangsamt Verständnis der Krankheit und verzögert, die die Fähigkeit, um herauszufinden, welche Medikamente helfen, verletzt oder haben keinen Effekt.

Wie Todesfälle durch das coronavirus unerbittlich montiert in die Hunderttausende, Zehntausende von ärzten und Patienten Eilte, Drogen zu nehmen, bevor Sie sein könnte, erwies sich als sicher oder wirksam ist. Eine ganze Reihe von low-quality Studien trübte das Bild noch mehr.

„Die Leute hatten eine Epidemie, die sich vor Ihnen und war nicht bereit zu warten“, sagte Dr. Derek Angus, critical care Chef an der University of Pittsburgh Medical Center. „Wir haben die traditionelle klinische Forschung Aussehen, so langsam und schwerfällig.“

Es war nicht bis Mitte Juni—fast sechs Monate—wenn der erste Beweis kam, dass ein Medikament verbessern könnte überleben. Forscher im Vereinigten Königreich verwaltet werden, zu registrieren eine von sechs hospitalisierten COVID-19-Patienten in einer großen Studie, die einen günstigen steroid namens Dexamethason hilft und dass eine weit verbreitete malaria Medikament nicht. Das studieren verändert Praxis über Nacht, auch wenn die Ergebnisse noch nicht publiziert worden oder überprüfung durch andere Wissenschaftler.

In den Vereinigten Staaten, eine kleinere, aber strenge Untersuchung gefunden, die eine andere Droge, verkürzt die recovery-Zeit für die schwer Kranken Patienten, aber viele Fragen bleiben über die beste Verwendung.

Ärzte sind immer noch verzweifelt zu erreichen, etwas anderes könnte kämpfen, die vielen Möglichkeiten, die das virus Schäden anrichten kann, das Experimentieren mit Medikamente für Schlaganfall, Sodbrennen, Blutgerinnsel, Gicht, Depressionen, Entzündungen, AIDS, hepatitis, Krebs, arthritis und sogar Stammzellen und Bestrahlung.

„Jeder hat Art des Greifens nach etwas, das funktionieren könnte. Und das ist nicht, wie Sie entwickeln Ton der medizinischen Praxis,“ sagte Dr. Steven Nissen, ein Cleveland Clinic Forscher und häufige Berater der US Food and Drug Administration. „Verzweiflung ist keine Strategie. Gute klinische Studien stellen eine solide Strategie.“

Paar definitive Studien wurden in den USA, einige untergraben, indem die Menschen bekommen Medikamente, die auf Ihren eigenen oder lax Methoden von Drogen-Unternehmen das sponsoring der Arbeit.

Und Politik vergrößerte das problem. Zehntausende von Menschen versucht, ein malaria-Medikament, nachdem Präsident Donald Trump unermüdlich förderte, sagte, „Was hast du zu verlieren?“ Inzwischen werden die nation top-Infektionskrankheiten-Experte, Dr. Anthony Fauci, warnte: „ich möchte beweisen, dass etwas zuerst.“ Für drei Monate, schwache Studien polarisierten Ansichten von hydroxychloroquine, bis mehrere zuverlässigsten fand es unwirksam.

„Das problem mit ‚Revolverheld Medizin“ oder der Medizin, die praktiziert wird, wo es ist ein Gefühl … ist, dass es verursacht die Gesellschaft als ganzes zu spät Dinge zu lernen,“ sagte Johns Hopkins University ‚ s Dr. Otis Brawley. „Wir haben keine gute Hinweise, da wir nicht zu schätzen wissen und Respekt“Wissenschaft“.

Er stellte fest, dass, wenn Studien durchgeführt worden, richtig im Januar und Februar, Wissenschaftler gewusst hätte spätestens im März, wenn viele von diesen Medikamenten gearbeitet.

Auch Forscher, die den Wert der Wissenschaft sind die Verknüpfungen und Biegung die Regeln um zu versuchen, um Antworten schneller. Und Zeitschriften sind hetzen, um bei der Veröffentlichung von Ergebnissen, manchmal zahlt Sie den Preis für Ihre Eile mit Einziehungen.

Die Forschung ist noch etwas chaotisch—mehr als 2.000 Studien testen COVID-19-Behandlungen von azithromycin zu Zink. Die Lautstärke ist vielleicht nicht überraschend angesichts einer Pandemie und ein neuartiges virus, aber einige Experten sagen, es ist beunruhigend, dass viele Studien, die doppelt sind, und es fehlt die wissenschaftliche strenge zu führen, klare Antworten.

„Alles, was über dieses fühlt sich sehr seltsam“, sagte Angus, wer der führende ist eine innovative Studie die Verwendung von künstlicher Intelligenz, um zu helfen pick-Behandlungen. „Es ist alles getan, COVID Zeit. Es ist wie diese neue seltsam Uhr wir laufen auf.“

Hier ist ein Blick auf einige der wichtigsten Beispiele der „Verzweiflung der Wissenschaft“ unterwegs.

EIN MALARIA-MEDIKAMENT GEHT VIRAL

Der Wissenschaftler, es war ein Rezept für eine Katastrophe: In einer medizinischen Krise mit keine bekannte Behandlung und einer panischen Bevölkerung, eine einflussreiche politische Figur drückt ein Medikament mit möglicherweise schweren Nebenwirkungen, unter Berufung auf Referenzen und eine schnell diskreditiert Bericht von seinem Einsatz in der 20 Patienten.

Trump angepriesen hydroxychloroquine in Dutzenden von Auftritten ab Mitte März. Die Food and Drug Administration erlaubt Ihren Gebrauch in Notfällen, obwohl Studien nicht nachgewiesen hatte, dass es sicher oder wirksam für die coronavirus-Patienten, und die Regierung erworben zig Millionen Dosen.

Trump zunächst drängte die Einnahme mit azithromycin, ein Antibiotikum, das, wie hydroxychloroquine, kann dazu führen, Herz-Rhythmus-Probleme. Nach der Kritik, er verdoppelt nach unten auf das geben medizinische Ratschläge, drängen „sollten Sie Zink jetzt … ich will zu werfen, die da draußen.“ Im Mai sagte er, dass er die Einnahme der Medikamente selbst um eine Infektion zu verhindern, nach einem aide getestet, positiv.

Viele Menschen folgten seinem Rat.

Dr. Rais Vohra, ärztlicher Direktor des California poison control center, sagte der 52-jährige COVID-19 Patienten entwickelt einen unregelmäßigen Herzschlag, nachdem Sie drei Tage auf hydroxychloroquine – von der Droge, nicht der virus.

„Es scheint, wie die Kur war gefährlicher als die Auswirkungen der Krankheit,“ sagte Vohra.

Studien vorgeschlagen, das Medikament war nicht zu helfen, aber Sie waren schwach. Und die einflussreichsten one, veröffentlicht in der Zeitschrift Lancet, wurde zurückgezogen, nachdem wichtige Anliegen entstand über die Daten.

Lust auf besseren Informationen, eine Universität von Minnesota Arzt, der hatte abgelehnt für Bundesmittel ausgegeben, 5.000 Dollar von seinem eigenen Geld zu kaufen hydroxychloroquine für einen strengen test mit placebo-Pillen als Vergleich. Anfang Juni, Dr. David Boulware die Ergebnisse zeigten hydroxychloroquine nicht verhindern, dass COVID-19 Menschen, die eng ausgesetzt jemandem.

Eine britische Studie gefunden, die das Medikament unwirksam für die Behandlung, wie auch andere Studien, die von der US-amerikanischen National Institutes of Health und der Weltgesundheitsorganisation.

Boulware Kollege, Dr. Rahda Rajasingham, hat genau zu registrieren 3,000 Gesundheit der Arbeitnehmer in einer Studie zu sehen, wenn hydroxychloroquine könnte eine Infektion verhindern, aber vor kurzem beschlossen, zu stoppen bei 1.500.

Als die Studie begann, „es war dieser glaube, dass hydroxychloroquine war dieses Wunder Droge,“ Rajasingham sagte. Mehr als 1.200 Menschen unterschrieben in nur zwei Wochen, aber das zu einem Rinnsal verlangsamt, nach einigen negativen berichten.

„Einen nationalen Dialog über diese Droge hat sich von will jeder dieses Medikament … niemand will etwas mit ihm zu tun“, sagte Sie. „Es hat sozusagen politisch werden, wo Menschen, die den Präsidenten unterstützen, sind pro-hydroxychloroquine.“

Forscher wollen einfach nur wissen, ob es funktioniert.

ERFAHREN SIE, WIE SIE GEHEN

In Pittsburgh, Angus will etwas zwischen Trump ‚ s „Versuch es nur“, und Fauci ‚ s „tun Sie das ideale Studium“ – Ansatz.

Im Falle einer Pandemie, „muss es einen mittleren Weg, einen anderen Weg“, sagte Angus. „Wir haben nicht den Luxus der Zeit. Wir müssen versuchen zu lernen, während Sie tun.“

Die University of Pittsburgh Medical Center von 40 Krankenhäusern in Pennsylvania, New York, Maryland und Ohio kam eine Studie im Gange, in den Vereinigten Königreich, Australien und Neuseeland, die nach dem Zufallsprinzip zuweist, Patienten zu einer der Dutzenden von möglichen Behandlungen und nutzt künstliche Intelligenz, um anzupassen Behandlungen, basierend auf den Ergebnissen. Wenn ein Medikament aussieht wie ein Sieger, weist der computer mehr Menschen, um es zu bekommen. Verlierer sind schnell aufgegeben.

Das system „lernt on the fly, so dass unsere ärzte sind immer Wetten auf das siegreiche Pferd,“ sagte Angus.

Eine kleine Anzahl von Patienten, die übliche Sorgfalt dienen als Vergleichsgruppe für alle Anwendungen getestet werden, so dass mehr Teilnehmer wind up immer einen Schuss zu versuchen, etwas.

Mark Shannon, eine 61-jährige pensionierte Bankangestellte aus Pittsburgh, wurde das erste Mitglied.

„Ich wusste, dass es kein Heilmittel bekannt. Ich wusste, dass Sie lernen, wie Sie entlang ging in vielen Fällen. Ich habe einfach mein Vertrauen in Sie“, sagte er.

Shannon, wer verbrachte 11 Tage auf eine atmende Maschine, erhielt das steroid Cortisol und erholt.

Doris Kelley, eine 57-jährige vorschulischer Lehrer in Ruffs Dale, südöstlich von Pittsburgh, Schloss sich die Studie im April.

„Es fühlte sich wie jemand saß auf meiner Brust und ich konnte nicht bekommen keine Luft,“ Kelley sagte der COVID-19.

Sie hat asthma und andere gesundheitliche Probleme und war froh, vom computer wählen lassen, unter den vielen möglichen Behandlungen. Teilte es Ihr, um hydroxychloroquine und Sie ging nach Hause, ein paar Tage später.

Es ist zu früh, um zu wissen, wenn entweder der patient das Medikament geholfen hat oder wenn Sie sich erholt haben, auf Ihre eigenen.

DIE HOLPRIGE STRAßE ZU REMDESIVIR

Wenn das neue coronavirus identifiziert wurde, wird die Aufmerksamkeit schnell wandte sich an remdesivir, ein experimentelles Medikament verabreicht, durch eine IV, die zeigte, dass Versprechen gegen andere Coronaviren, die in der Vergangenheit durch Verringerung Ihrer Fähigkeit zu kopieren Ihres genetischen Materials.

Ärzte in China gestartet, zwei Studien zum Vergleich remdesivir zu den üblichen Pflege von stark und mäßig kranke hospitalisierten Patienten. Die Droge maker, Gilead Sciences, auch begonnen, eigene Untersuchungen, aber Sie waren schwach—man hatte keine Vergleichsgruppe und in der anderen Patienten und auch die ärzte wussten, wer gerade die Droge, die Kompromisse, irgendwelche Urteile darüber, ob es funktioniert.

Das NIH startete die strengsten test, Vergleich remdesivir zu placebo IV-Behandlungen. Während diese Studien im Gange waren, Gilead, gab auch der Weg das Medikament auf einer Fall-zu-Fall-basis zu Tausende von Patienten.

Im April, chinesische Forscher beendeten Ihre frühen Studien, die sagen, Sie könnten nicht mehr Einschreiben genug Patienten den Ausbruch verebbte es. In einem podcast mit einer Zeitschrift-editor, Fauci gab eine weitere mögliche Erklärung: Viele Patienten, die bereits geglaubt remdesivir gearbeitet und waren nicht bereit, sich mit einer Studie, wo Sie könnten am Ende in einer Vergleichsgruppe. Das war vielleicht vor allem, wenn Sie bekommen konnte, das Medikament direkt aus Gilead.

Ende April, Fauci offenbart vorläufige Ergebnisse von der NIH-Studie zeigt remdesivir verkürzt die Zeit bis zur Wiederherstellung von 31%-11 Tage-Durchschnitt gegenüber 15 Tagen für die, die gerade angesichts der sonst üblichen Therapie.

Einige kritisierten die Freigabe dieser Ergebnisse eher als die Fortsetzung der Studie zu sehen, wenn das Medikament könnte die überlebensrate um mehr darüber zu erfahren, Wann und wie es zu benutzen, aber unabhängige Kontrolleure geraten hatte, dass es nicht mehr ethisch vertretbar, weiterhin mit einer placebo-Gruppe, sobald ein Vorteil war offensichtlich.

Bis diese Studie, die einzige andere große, strenge Prüfung von einem coronavirus Behandlung war aus China. Da sich das Land gehetzt zu bauen, Bereich Krankenhäuser auf den Umgang mit den medizinischen Krise, ärzte randomisiert COVID-19-Patienten erhalten entweder zwei HIV antiviralen Medikamenten oder die übliche Sorgfalt schnell und veröffentlichte Ihre Ergebnisse in New England Journal von Medizin.

„Diese Forscher waren in der Lage, es zu tun, die unter unglaublichen Umständen“, der Zeitschrift top-editor, Dr. Eric Rubin, sagte in einem podcast. „Es ist schon enttäuschend, dass das Tempo der Forschung ist ziemlich langsam seitdem.“

WARUM DIE WISSENSCHAFT FRAGEN

Durch nicht richtig testen von Medikamenten, bevor Sie weit verbreitet, „Zeit und Zeit wieder in der Geschichte der Medizin, Menschen wurden verletzt, mehr als oft geholfen,“ Brawley sagte.

Seit Jahrzehnten, Lidocain wurde routinemäßig verwendet, um zu verhindern, dass Herz-Rhythmus-Probleme, in die Menschen, die im Verdacht stehen, Herzinfarkte, bis eine Studie durch, in der Mitte der 1980er Jahre zeigte das Medikament tatsächlich verursacht das problem, das es bedeutet wurde, um zu verhindern, sagte er.

Alta Charo, eine Universität von Wisconsin Jurist und bioethiker, erinnerte sich an das Geschrei, das in den 1990er Jahren um die Versicherer zu decken Knochenmark-Transplantationen für Brustkrebs, bis eine solide Studie, die zeigten, dass Sie „einfach gemacht, die Menschen elender und kränker“, ohne die überlebenschancen verbessern.

Schreiben in der Zeitschrift der American Medical Association, ehemaliger FDA-Wissenschaftler dres. Jesse Goodman und Luciana Borio kritisiert die push-to-use hydroxychloroquine während dieser Pandemie und zitiert ähnliche Druck, ein Antikörper combo namens ZMapp während der 2014 Ebola-Ausbruch, der sich zu verringern, bevor das Medikament die Wirksamkeit festgestellt werden konnte. Es dauerte vier Jahre und ein weiterer Ausbruch zu erfahren, dass ZMapp beigetragen weniger als zwei ähnliche Behandlungen.

Während des 2009-2010 Ausbruch der Schweinegrippe, die experimentelle Droge peramivir wurde, weit verbreitet, ohne eine formale Untersuchung, dres. Benjamin Rom und Jerry Avorn von der Brigham and Women ‚ s Hospital in Boston stellte in der New England Journal. Das Medikament später gab enttäuschende Ergebnisse in eine strenge Untersuchung und letztlich genehmigt wurde lediglich für weniger gravierende Fälle der Grippe und der nicht schwerkranken hospitalisierten Patienten.