Fast alle (97 Prozent) Schichtarbeit nicht passen Sie Ihren Körper Uhren zwischen Tag-und Nacht-Schichten und sind nicht auf Qualität Schlaf, es war berichtete am Royal Perth Hospital Research Foundation Pilbara Schlaf-Gesundheits-Gipfel der letzten Woche.

In einer Rede auf dem Gipfel, Professor Peter Eastwood von Der University of Western Australia, der ein Experte in Schlaf-Wissenschaft sagte 17 Prozent der Australier haben sich mit der Verlagerung von Arbeit und die Notwendigkeit für den übergang zwischen Tag und Nacht-Schichten war, legte Sie ein hohes Risiko von Müdigkeit.

„Wir wissen, dass Unzureichende Schlaf effects über 40 Prozent der Australier und Kosten unsere Wirtschaft $66 Milliarden Euro pro Jahr“, Professor Eastwood sagte. „Aber mit Schichtdienst, Mitarbeiter ändern müssen Schlaf-Zyklen Häufig, so dass die Auswirkungen auf Sie, ist weit größer.“

Professor Eastwood sagte, eine große Menge von westlichen Australier beteiligt waren, im Schichtbetrieb in der fly-in fly-out (FIFO) – Sektor.

„Es ist wichtig zu erkennen, dass Müdigkeit ist ein großes Problem in Bereichen, die arbeiten 24/7 und die Auswirkungen auf den Schlaf ist erheblich“, sagte er.

Professor Eastwood sagte Traumes war verbunden mit vielen gesundheitlichen Risiken und war das vierte-die meisten häufige psychische Gesundheit problem für die Australier im Alter von 12 und 24, nach depression, Angst und Drogenmissbrauch.

„Wenn Sie dies berücksichtigen, ist es notwendig, nach wegen suchen, die zur Verbesserung der Verwaltung von Müdigkeit und Schichtarbeit“, sagte er.

„Mehr Forschung ist notwendig, in den Schlaf-Gesundheit in der Ressource-Bereich, vor allem diejenigen, die Arbeit im Bergbau, öl und gas. Wir müssen prüfen, das design verschiebt sich auf der Grundlage objektiver Informationen und Möglichkeiten der überwachung der Schlaf-zur Unterstützung der Reduktion des inhärenten Müdigkeit Risiko. Fatigue Risk Management Systeme (FEFF folgenden Wert) wurden entwickelt und müssen kontinuierlich weiter zu senken, um die Gesundheit und Sicherheit Risiken im Zusammenhang mit Ermüdung bei der Arbeit.“