Eine parteiübergreifende Gruppe von 38 Senatoren veröffentlicht einen offenen Brief, der auf Freitag, den Fragen, die Vereinigten Staaten Secretary of Health and Human Services Alex Azar und die Centers for Medicare und Medicaid Services Administrator Seema Verma zu einem SCHRIFTLICHEN plan für die dauerhafte änderungen an Medicare, Medicaid und die Gesundheit der Kinder Insurance Program Regeln, um Telemedizin.

„Wir hören von Patienten und Anbieter, die besorgt sind, dass, wenn Medicare ist die vorübergehende änderungen der Telemedizin Regeln wird ein Rollback ausgeführt, und ob Sie erhalten jede Vorankündigung,“ schrieb die Senatoren, angeführt von Sens. Tina Smith, D-Minn., und Bill Cassidy, R-La.

„Die Patienten sind verunsichert, wenn die privaten Zahler veränderungsraten für Telemedizin-Dienste und wenn Sie sich entscheiden, zurückzutreten, Tele-Berichterstattung insgesamt,“ sagte Sie.

WARUM ES WICHTIG IST

Die Lockerung vieler Bestimmungen, die aus HHS hat dazu beigetragen, erleichtern den Weg zu einer massiven Telemedizin ausbau inmitten COVID-19.

„Durch die kombinierte Wirkung von Kongress-und administrativen Aktionen, Anbieter von Gesundheitsleistungen und Patienten können jetzt liefern und erhalten telemedizinische Dienstleistungen, die in Ihren eigenen Häusern,“ den Brief Lesen. „Die Patienten und die Anbieter können nur-audio-Telefon Telemedizin zu bekommen Pflege, und Sie nicht mit den gleichen Beschränkungen bei der Anzahl der Dienstleistungen, die Sie erhalten können via Telemedizin.“

Aber als die Senatoren beachten Sie, dass die Fortschritte gepaart mit Unsicherheit darüber, welche dieser Verordnung ändert, wenn überhaupt, wird permanent gemacht.

In dem Brief, den eine Gruppe von Senatoren erklärte, dass keine SCHRIFTLICHEN plan skizziert, dauerhafte änderungen umfassen sollte, „genügt eine öffentliche Bekanntmachung und Kommentar Fristen, um zu gewährleisten, dass diese dauerhaften änderungen werden nicht auf Kosten der Zugang für Patienten in ländlichen oder unterversorgten Gemeinden, Patienten-Datenschutz, Schutz gegen Betrug, Verschwendung und Missbrauch oder die Qualität der Patientenversorgung.“

Die Senatoren fragten auch an, ob Sie einen SCHRIFTLICHEN plan über OCR Durchsetzung Ermessen der HIPAA compliance – und security-Analyse von nicht-HIPAA-konformen tools, die Anbieter und Patienten stützte sich auf während der Pandemie.

Zusätzlich, Sie fragte Verma und Azar: zu erklären, ob die Ausweitung der Medicare-Erstattung Parität, um telemedizinische Leistungen von Staatlich Qualifizierten Gesundheitszentren und Ländlichen Kliniken für den rest der Krise, die erfordern würde Kongress Aktion; zu release Führung für den privaten Gesundheits-Pläne in Bezug auf zukünftige änderungen zu Telemedizin-Abdeckung; und um einen überblick über die Liste der ständigen gesundheitlichen Veränderungen, die vorgenommen werden können, ohne congressional Fürbitte.

„Wir freuen uns über Ihre Anerkennung, dass aufgrund der COVID-19-Pandemie, mehr Patienten und Anbieter sehen den Wert der Telemedizin. Wir glauben, dass Telemedizin ist ein wichtiges Instrument, das verbessert die Versorgung der Patienten und können die Effizienz in der Gesundheitsversorgung. Während dieses möglicherweise nicht in der Lage, ersetzen, all-in-person, die Pflege, wir glauben, es sollte weiterhin eine option sein, um den individuellen Bedürfnissen kümmern muss“, schrieben die Senatoren.

DER GRÖßERE TREND

Smith und Cassidy haben an der Spitze der mehrere Gespräche zu Gesundheitsversorgung während der Corona-Virus-Pandemie.

Smith sagte Healthcare-IT-News im vergangenen Monat, dass in Ihrer Ansicht, die Erweiterung der Erstattung für Telefon-basierte Telemedizin zusammen mit dem video war: „das wichtigste ist, was ich denke, was wir tun konnten.“ Sie lenkte besonderes Augenmerk auf die Bedürfnisse der unterversorgten Gemeinden, die keinen Zugang zu Breitband.

„Wir müssen die Ebenen der regulatorischen Hürden eingeführt, um es schwieriger zu verwenden Telemedizin“, sagte Sie. „Wir müssen lernen, aus unseren Erfahrungen und sehen, was funktioniert hat und was müssen wir besser machen.“

Zusammen mit Cassidy, der Sprach auch zu Healthcare-IT-News im letzten Monat, bezüglich der Patienten, Datenschutz und Kontakt-Ablaufverfolgung – Smith im Juni führte die Verbesserung der Abwehrbereitschaft Durch Telemedizin Handeln, mit dem Ziel, zu „verstehen, was die Verwaltung jetzt tun, und was Sie tun können, ohne dass zusätzliche gesetzgeberische Autorität.“

Die Senatoren “ offenen Brief folgt eine Anfrage von Hunderten von healthcare-Branche zum Kongress-Führer zu Beginn dieser Woche Voraus permanente telemedizinische änderungen.

AUF DER PLATTE

„Wir bitten die Verwaltung zu prüfen, wie die permanenten änderungen auf Telemedizin Richtlinie ist Teil einer breiteren Bewegung, einschließlich einer Verlagerung in Richtung value-based care. Wir freuen uns auf Ihre Antwort und bitte Sie, weiter zu arbeiten mit dem Kongress, zu erweitern, den Zugang zu Telemedizin während der Dauer der COVID-19-Pandemie und nach setzen wir die Pandemie hinter uns“, schrieben die Senatoren.

Kat Jercich ist senior editor von Healthcare-IT-News.
Twitter: @kjercich
Healthcare-IT-News ist die HIMSS Media-Publikation.