Wenn Sie sich Fragen, wie NHSX wird die Entwicklung von neuen standards zu beschleunigen innovation, als senior technology advisor, Terence Eden hat eine sehr stumpfe Antwort für Sie. Werden Sie nicht.

„Normen zu entwickeln, braucht eine Menge Zeit, Mühe und Geld, und das sind drei Dinge, die wir nicht haben“, sagte er den Delegierten auf dem Healthcare Excellence Through Technology (HETT) Veranstaltung in London heute.

Stattdessen NHSX werden schauen für die besten internationalen, offenen standards, die bereits in Gebrauch sind.

“Wir wollen in der Lage sein, software kaufen aus der ganzen Welt und wir möchten unsere software zu integrieren, die mit anderen Gesundheitssystemen. Wir können nicht einen engstirnigen Haltung der Daten und integration mehr,“ Eden sagte.

Und für Entwickler, die Ansatz NHSX mit geschlossenen standard-Lösungen, Eden hat eine noch stumpfer Antwort: „Sie erhalten eine Feste, aber höfliche Absage und könnte es nicht sein, dass man höflich ist.“

Die NHS will nicht verpflichtet, wiederholt den Kauf von den gleichen Lieferanten, erklärte er.

„Wir möchten zu öffnen, den Markt für Dienstleistungen, für software, für hardware und stellen sicher, dass diese Dinge funktionieren überall“, sagte er.

Die Aktivierung AI

Sicherstellung, dass die auf der aggregatebene Daten konform zu offenen standards wird auch dazu beitragen, dass die Künstliche Intelligenz (KI) Lösungen, die viele sehen, wie die Zukunft der Gesundheitsversorgung.

„AI ist hoffentlich wollen wird uns helfen, Krebs zu heilen, es wird uns helfen, herauszufinden, welche Ressourcen wir brauchen, ob wir Sie brauchen, wo Sie gehen, um zu gehen, die Populationen sind wahrscheinlich, um bestimmte Krankheiten und welche Medikamente sind zur Arbeit zu gehen,“ Eden sagte.

Er betonte auch die Bedeutung von open source, was ist „schneller, billiger, sicherer und moralisch richtig ist“, so Eden.

“Wenn ein Krankenhaus soll ein system entwickelt werden, Sie müssen es machen, open-source. Sie müssen es zu entwickeln in der offenen, so dass andere Teile der Gesundheits-und Sozialpflege Wirtschaft nutzen können“, sagte er.

In einem Versuch zu machen, den medizinischen apps, die mehr Sicherheit, NHXS veröffentlicht hat, den NHS-app ist open-source biometrischen code für android und iOS.

„Wenn Sie veröffentlichen können security-codes wie diese in der geöffnet und Menschen zu ermutigen, zu verwenden, es erhöht auch die Sicherheit des ökosystems,“ Eden sagte.

Für diejenigen, die besorgt über die Sicherheit von open-source-Eden wies darauf hin, dass die WannaCry ransomware Angriff 2017, durchwühlten die NHS über closed-source-Netzwerke.

„Die National Cyber Security Centre der Einschätzung, dass open source nicht vorhanden ist, zusätzliche Sicherheitsrisiken auf closed source,“ fügte er hinzu.

Er empfiehlt die NHS Folgen Organisationen wie Ministerium der Justiz, Regierung Communication Headquarters, und die National Crime Agency, die Nutzung und das publizieren von open-source-code.

„Solange wir übernehmen für Sie die besten Praktiken dieser Organisationen, es gibt keine zusätzliche Sicherheit, Risiko,“ Eden sagte.

Die Healthcare Excellence Through Technology (HETT) event fand im ExCeL centre in London auf 1-2 Oktober, mit HIMSS als offizieller knowledge partner.

Healthcare-IT-News ist die HIMSS Media-Publikation.