Sie starren auf ein tief rotes Licht für drei Minuten pro Tag deutlich verbessern kann nachlassende Sehkraft, findet eine neue UCL-led-Studie, die erste Ihrer Art in den Menschen.

Wissenschaftler glauben, dass die Entdeckung, veröffentlicht in den Zeitschriften der Gerontologie, signal könnte die Morgenröte der neuen erschwinglichen home-based eye-Therapien, Hilfe für die Millionen von Menschen weltweit mit Natürliche sinkende vision.

In Großbritannien gibt es derzeit rund 12 Millionen Menschen im Alter über 65: in 50 Jahren wird diese Erhöhung um rund 20 Millionen und alle haben einen gewissen Grad von visual Niedergang, weil der Netzhaut Altern.

Lead-Autor, Professor Glen Jeffery (UCL Institute of Ophthalmology sagte: „Als Sie das Alter Ihres visuellen Systems sinkt deutlich, vor allem, wenn über 40.

„Ihr retinale Empfindlichkeit und Ihre Farbe vision sind beide allmählich untergraben, und mit einer alternden Bevölkerung, ist dies ein zunehmend wichtiges Thema.

„Um zu versuchen, Stammzellen oder diesen Rückgang umzukehren, wir versuchten Neustart der Netzhaut Altern Zellen mit kurzen bursts von langwelligen Licht.“

Bei Menschen um die 40 Jahre alt, die Zellen in der Netzhaut beginnen zu Altern, und die Geschwindigkeit, mit der das Altern verursacht, zum Teil, wenn die Mitochondrien der Zellen, deren Aufgabe es ist, Energie zu produzieren (bekannt als ATP) und boost-Zell-Funktion, auch beginnen zu sinken.

Mitochondriale Dichte am größten ist in der Netzhaut die photorezeptorzellen, die einen hohen Energiebedarf. Als Ergebnis, die Netzhaut altert schneller als in anderen Organen, mit einer 70% ATP-Reduktion über Lebensdauer, was zu einem deutlichen Rückgang der lichtempfänger Funktion, da Sie nicht mehr genügend Energie zur Durchführung Ihrer normalen Rolle.

Bauten Forscher Ihre bisherigen Ergebnisse in Mäuse, Hummeln und Fruchtfliegen, die alle fanden signifikante Verbesserungen in der Funktion der Netzhaut, die Photorezeptoren, wenn Ihre Augen ausgesetzt waren, 670 Nanometer (lange Wellenlänge) tief rotes Licht.

„Die Mitochondrien haben spezifische Lichtabsorption Merkmale Einfluss auf Ihre Leistung: die längeren Wellenlängen spanning 650 bis 1000 Nm absorbiert und Verbesserung der mitochondrialen Leistung zur Steigerung der Energie-Produktion“, sagte Professor Jeffery.

Die retina-lichtempfänger Bevölkerung ist gebildet von Zapfen, die vermitteln das Farbensehen und Stäbchen, die periphere Sicht und vision anzupassen niedrigen/schwachen Licht.

Für die Studie wurden 24 Personen (12 männliche, 12 weibliche) im Alter zwischen 28 und 72, der hatte keine Augenentzündungen, rekrutiert wurden. Alle Teilnehmer, die Augen wurden getestet, für die die Empfindlichkeit Ihrer Stäbchen und Zapfen zu Beginn der Studie. Rod Empfindlichkeit wurde gemessen in dunkel adaptierten Augen (mit Schülerinnen und Schülern erweitert) indem Sie die Teilnehmer bitten, zu erkennen, dim-Licht-Signale in der Dunkelheit, und Kegel Funktion wurde geprüft, indem die Themen identifizieren, farbigen Buchstaben, die hatten einen sehr niedrigen Kontrast und erschien zunehmend verwischt, ein Prozess, der als Farb-Kontrast.

Alle Teilnehmer wurden anschließend mit einer kleinen LED-Taschenlampe nach Hause nehmen und wurden gebeten, zu schauen, in* seiner tiefroten 670nm Lichtstrahl für drei Minuten am Tag für zwei Wochen. Sie wurden dann erneut getestet, die die Stäbchen und Zapfen Empfindlichkeit

Ergebnisse

Forscher fanden die 670nm Licht hatte keinen Einfluss bei Jungen Menschen, aber in diesen rund 40 Jahren deutliche Verbesserungen erzielt wurden.

Kegel-Farbe-Kontrast-Sensitivität (die Fähigkeit zur Erkennung von Farben) verbesserte sich um bis zu 20% bei manchen Menschen im Alter von rund 40 Jahren. Verbesserungen waren mehr Bedeutung in den blauen Teil des Lichtspektrums, die anfälliger in aging.

Rod Sensitivität (die Fähigkeit, zu sehen in schwachem Licht) verbesserte sich ebenfalls deutlich in der Altersgruppe um 40 und mehr, jedoch weniger als Farbkontrast.

Professor Jeffery sagte: „Unsere Studie zeigt, dass es möglich ist, deutlich verbessern, und die vision, sank in im Alter von Personen anhand von einfachen kurzen Belichtungen Wellenlängen, tanken Sie die Energie, system, ging in den retina-Zellen, eher wie neu-laden einer Batterie.

„Die Technik ist einfach und sehr sicher, mit einem tiefen roten Licht einer bestimmten Wellenlänge, die absorbiert wird durch die Mitochondrien in der Netzhaut, die liefern Energie für die zelluläre Funktion.