Die meisten Menschen haben einen Aspekt Ihrer Persönlichkeit, Sie würden gerne ändern, aber ohne Hilfe kann es schwierig sein, dies zu tun, entsprechend einer Studie geführt durch Universität von Arizona Forscher und veröffentlicht im Journal of Research in Personality.

Im Gegensatz zu der einst so populäre Idee, dass die Persönlichkeit der Leute sind mehr oder weniger in Stein gemeißelt, hat die Forschung bewiesen, dass die Persönlichkeit ändern sich im Laufe des Lebens, oft im Einklang mit wichtigen Ereignissen im Leben. Beispielsweise gibt es Beweise dafür, dass Menschen neigen dazu, mehr angenehm und gewissenhaft in der Schule, weniger extrovertiert, nachdem Sie heiraten und angenehmer in Ihrem Ruhestand.

Während es ist gut etabliert, dass sich Persönlichkeiten verändern kann, in Reaktion auf die Lebensumstände, Forscher Erica Baranski fragte mich, ob die Leute aktiv und vorsätzlich zu ändern Aspekte Ihrer Persönlichkeit zu einem bestimmten Punkt, weil Sie einfach Lust, dies zu tun.

Sie und Ihre Kollegen untersuchten zwei Gruppen von Menschen: rund 500 Mitglieder der Allgemeinen Bevölkerung, waren im Alter von 19 bis 82 und nahmen an der online-Forschung; und rund 360 college-Studenten.

Beide Gruppen absolvierten die 44-item „Big Five Inventory“, das Maßnahmen in fünf zentralen Persönlichkeitsmerkmale: Offenheit, Gewissenhaftigkeit, Verträglichkeit, Offenheit für Erfahrungen und Neurosen, die auch als “ emotionale Stabilität. Die Teilnehmer wurden dann gefragt, ob Sie gewünscht, ändern Sie jeden Aspekt Ihrer Persönlichkeit. Wenn Sie mit ja beantwortet haben, wurden Sie gebeten, zu schreiben open-ended Beschreibung von dem, was Sie ändern wollte.

Über beide Gruppen, die meisten Leute sagten, Sie wünschten zu erhöhen, extrovertiertheit, Gewissenhaftigkeit und emotionale Stabilität.

Die college-Studenten befragt wurden wieder sechs Monate später, und die Allgemeine Bevölkerung befragt wurde wieder ein Jahr später. Weder die Gruppe erreicht hatte, der Persönlichkeit Ziele, die Sie sich zu Beginn der Studie, und, in der Tat, einige Veränderung sah in die entgegengesetzte Richtung.

„In beiden Proben ist der Wunsch nach Veränderung an ‚mal ein‘ nicht Vorhersagen, tatsächliche Veränderung in der gewünschten Richtung und an alle, die bei ‚zwei'“, sagte Baranski, ein post-doc-Psychologie-Forscher der University of Arizona Institut Ort, der Wohlbefinden & Leistung. „In der Allgemeinen Bevölkerung Probe, wir finden nicht, dass die Persönlichkeit ändern, Ziele vorhergesagt jede änderung in jede Richtung.“

College-Studenten Sah Mehr Ändern

Während die Allgemeine Bevölkerung Gruppe zeigten keine Veränderung in Persönlichkeitsmerkmalen zwischen der ersten und zweiten Runden der Datenerhebung, der college-student-Gruppe hatte die show einige Veränderungen; jedoch waren Sie entweder in die entgegengesetzte Richtung als die gewünschte, oder wurden für andere Persönlichkeitsmerkmale als die, die die person ändern soll.

Insbesondere college-Studenten, die ausgedrückt die stärksten Begierden werden mehr gewissenhaft tatsächlich ausgestellt weniger Pflichtbewusstsein sechs Monate später. Das könnte sein, weil diese Personen ausgestellt niedrigen Niveau von Gewissenhaftigkeit, um mit zu beginnen, setzen Sie im Nachteil von Anfang an Baranski sagte.

Darüber hinaus Studenten, die sagten, Sie wollten mehr extrovertiert zeigte Erhöhungen der Verträglichkeit und emotionaler Stabilität eher als extrovertiert in der follow-up. Baranski sagte, dass vielleicht als Teil Ihrer Bemühungen um mehr soziale und extrovertiert, das Sie tatsächlich fokussiert sich freundlicher und weniger sozial ängstlich—Verhalten mehr direkt mit agreeability und emotionaler Stabilität, beziehungsweise.

Baranski, sagte college-Studenten können bereits ausgestellt mehr ändern als die Allgemeine Bevölkerung, da Sie in einer solchen transformierenden Zeit in seinem Leben. Dennoch, die Veränderungen, die Sie erlebt hat nicht ausrichten mit den Zielen, die Sie für sich selbst festgelegt.

„College-Studenten sind geworfen in diese neue Umgebung, und Sie werden unglücklich und können sich innerhalb selbst, um glücklicher und ändern einige Aspekte Ihrer Persönlichkeit,“ Baranski sagte. „Aber, mittlerweile ist es ein Bombardement andere Dinge, die Sie gesagt Sie brauchen, um zu erreichen, wie gut eine Klasse auswählen oder ein major oder ein Praktikum, und diese Ziele möglicherweise Vorrang. Obwohl Sie wissen, nachhaltige und in sich gekehrt ändern könnte besser sein, den kurzfristigen Aufwand ist attraktiver und mehr notwendig im moment.“

Insgesamt Baranski Ergebnisse verdeutlichen, wie schwierig es sein kann, für die Menschen zu ändern Aspekte Ihrer Persönlichkeit basiert auf dem Wunsch allein. Das bedeutet nicht, Menschen können nicht die Veränderungen, die Sie wollen. Sie könnten nur Hilfe von außen benötigen tut—von einem Fachmann, einem Freund oder vielleicht sogar eine Handy-app erinnert Sie an Ihre Ziele, Baranski sagte.

Baranski absichtlich nicht in Interaktion mit Teilnehmern der Studie, die zwischen der ersten und zweiten Runden der Datenerhebung. Dieser Ansatz unterscheidet sich von der anderen Forscher, die Southern Methodist University ‚ s Nathan Hudson, die in verschiedenen anderen Studien bewertet, die Persönlichkeit zu ändern-Ziele über einen 16-Wochen-Zeitraum, sondern folgten die Teilnehmer den Weg entlang. In dieser Forschung, die Baranski zitiert, Experimentatoren beurteilt die Teilnehmer‘ Persönlichkeit und Ihre Fortschritte in Richtung Ihrer Ziele alle paar Wochen. Mit dieser Art der Interaktion, die Teilnehmer waren erfolgreicher in der Sie änderungen vornehmen.

„Es gibt Hinweise in der klinischen Psychologie, die das therapeutische coaching führt zu einer Veränderung in der Persönlichkeit und Verhalten, und es gibt neuere Hinweise, dass deutet darauf hin, dass, wenn es gibt eine Menge der regelmäßige Interaktion mit einem Versuchsleiter, Persönlichkeitsveränderungen möglich ist“, so Baranski sagte. „Aber wenn die Individuen sich selbst überlässt, kann die Veränderung nicht so wahrscheinlich.“

Die Zukunft der Forschung, Baranski sagte, sollte schauen, wie viel intervention nötig ist, um den Menschen helfen, erreichen Sie Ihre Persönlichkeit Ziele, und welche Arten von Strategien am besten funktionieren für verschiedene Merkmale.