Der italienische Premier Giuseppe Conte, sagt Reisebeschränkungen und anderen strengen Maßnahmen für die öffentliche Gesundheit auferlegt werden Bundesweit ab Dienstag, um zu versuchen zu stoppen die Ausbreitung des neuen coronavirus.

Conte sagte am Montag Nacht, dass eine neue Regierung das Dekret benötigen die Menschen im ganzen Land von 60 Millionen Menschen, um zu demonstrieren, müssen Arbeits -, Gesundheits-Bedingungen oder andere begrenzte Gründe, um auf Reisen außerhalb der Bereiche, in denen Sie Leben.

Die Einschränkungen treten am Dienstag und, wie jene, die bereits in Nord-Italien, dauert bis April 3., sagte er.

„Es gibt nicht nur eine rote zone,“ Conte sagte Reportern unter Bezugnahme auf die Quarantäne-Auftrag unterzeichnete er für eine weite Schneise von Nord-Italien mit einer Bevölkerung von 16 Millionen über das Wochenende.

„Es wird Italien sein“ als einen geschützten Bereich, sagte er.

Die bundesweite Dekret erstreckt sich auch Schulschließungen in Italien bis 3. April. Schulen im Zentrum und im Süden von Italien, die geschlossen wurden, weil der virus wurde geplant, um zu öffnen. März-16.

Italien registriert 1,807 mehr bestätigte Fälle ab Montag Abend für ein Nationales insgesamt 9,172. Mit diesen zahlen, wieder in Italien überholte Südkorea als das Land mit den meisten Fällen außerhalb Chinas. Die Zahl der Menschen mit dem virus, die starben, stieg auf 463.

Der premier nahm auch zur Aufgabe, den Jungen Menschen in Italien, die Sammlung in der Nacht zu trinken und eine gute Zeit haben, während der öffentlichen Gesundheit Notfall, begann am Feb. 21.

„Diese Nacht Leben…wir können nicht zulassen, dass diese mehr,“ Conte sagte.

Unter den Wochenend-Dekret, das angewendet wird, um Regionen im Norden, Kneipen, restaurants und Cafés sind erforderlich, um in der Nähe in der Dämmerung. Nun die obligatorischen frühen Morgenstunden wirkt sich auf alle von einer gesperrten Italien.

In der Nacht auf Sonntag alarmiert Gerüchte über eine Quarantäne in den Norden, viele Italiener flohen die gezielte Regionen in der nördlichen „roten zone.“ wurde unter Sperrung am Sonntag. Rund 16 Millionen Einwohner Leben in diesem ersten lockdown, im Norden, im bevölkerungsreichsten Lombardei, die umfasst Mailand, und 14 Provinzen im Norden, darunter Venedig. Montag-Erweiterung jetzt c