Bewegliche Spermien sind schwer zu erfassen, die mit konventioneller cell sorter denn Sie sind anfällig für körperliche Schäden. Eine Zusammenarbeit in der Forschung zwischen Kumamoto und Kyoto-Universitäten in Japan hat eine Methode entwickelt, nutzt eine cell-sorter mit mikrofluidischen chip-Technologie zu reduzieren, die Zellschäden und Verbesserung der in-vitro-Fertilisation (IVF) Preisen. Diese Forschung wird erwartet, dass zur Erhöhung der IVF-raten zu verbessern, die Produktion von experimentellen Tieren und Vieh, und könnte verwendet werden, als eine Kinderwunschbehandlung in der menschlichen Reproduktionsmedizin.

Es ist wichtig zu wählen, fruchtbare Spermien mit guter Beweglichkeit zu erhalten IVF hohen Preisen. Konventionelle cell Sorter flow-Zytometrie auf eigene spezifische Zellen durch Typ, und wählen Sie die Spermien. Jedoch, da die Spermien sind anfällig für körperliche Schäden, ist es extrem schwierig, Sie zu trennen, ohne Einfluss auf die Beweglichkeit.

Zur Verringerung der Spermien-Zelle Schäden, Professor Toru Takeo Forscherteam der Kumamoto Universität zu entwickeln versucht eine Sperma-Auswahl-Technik mit einem cell sorter mit mikrofluidischen chip-Technologie reduziert die schädlichen Auswirkungen auf die Zellen. Mikrofluidische Geräte-minute-channel-Strukturen mit einer Breite und Tiefe, zwischen mehreren bis mehreren hundert Mikrometern und sind weit verbreitet in der Chemie-und Biotechnologie-Forschung.

Während der Ermittlung der optimalen Trennung Bedingungen von Spermien aus einem Kulturmedium mit Ihrem Gerät haben die Forscher erfolgreich gesammelt-Maus-Spermien, die gepflegt Motilität. Darüber hinaus IVF mit Spermien gesammelt werden, die mit diesem Gerät erzeugten befruchteten Eizellen und der Embryonen entwickelte sich in Neugeborenen Mäusen nach Transplantation in weiblichen Mäusen.

Diese neue Technologie kann auch verwendet werden, zur Verbesserung der IVF. Am Ende Stadium der Reifung, bevor Sie Eier penetration und Befruchtung, Spermien Unterziehen, morphologischen und physiologischen Veränderungen genannt, die Akrosom-Reaktion, macht Sie bereit, ein ei zu befruchten. Um zu testen, ob Sie konnte zur Steigerung der Fruchtbarkeit, Forscher vorbereitet, eine fluoreszierende Substanz, die bindet an fruchtbaren Spermien und verwendet das Gerät, um Sie zu Sortieren, die aus nicht-fruchtbaren Spermien. – Vergleich IVF-Experimente zeigten, dass die fruchtbaren Spermien hatten eine höhere Befruchtungsrate als die nicht-fruchtbaren Spermien.