(HealthDay)—Fast alle symptomatischen COVID-19 Patienten mit Fieber, Husten, Atemnot, und eine Vielzahl von anderen Symptomen berichtet werden, entsprechend der Forschung veröffentlicht Juli 17 in den US-Centers for Disease Control and Prevention Morbidität und Sterblichkeit-Wöchentlicher Report.

Rachel M. Burke, Ph. D., von der CDC COVID-19 Response Team, und Kollegen verwendeten einen optionalen Fragebogen zu erfassen, detaillierte Informationen auf einem convenience sample von COVID-19 Patienten besser zu verstehen, symptom-profile. Wurden die Daten von 164 Patienten mit bekannten Ausbruch im Januar 14-April 4, 2020.

Die Forscher fanden heraus, dass 96 Prozent der Patienten berichten von Fieber, Husten oder Kurzatmigkeit. Insgesamt 68 Prozent der 57 hospitalisierten Erwachsenen Patienten und 31 Prozent der 81 nonhospitalized Erwachsenen Patienten berichtet, die alle drei dieser Symptome. Vor allem nach der Erweiterung der Richtlinien zum testen am 8. März 2020, Magen-Darm-Symptome und sonstige Symptome (wie Schüttelfrost, Muskelschmerzen, Kopfschmerzen und Müdigkeit) wurden ebenfalls Häufig berichtet.