Australien beginnt sich aus seiner coronavirus lockdown sind die Behörden auf eine hohe Alarmstufe für jede neue Ausbrüche der Krankheit.

Eines der Risiken, die wir brauchen, um im Auge behalten ist schwer zu sehen: die zig-Tausende unrechtmäßige Migranten, die hier arbeiten, jeden Tag, ohne ein gültiges Visum.

Meine Forschung zeigt, Australien ist rechtswidrig Wanderarbeitnehmer bereits Gesicht-routine, die Ausbeutung und in einigen Fällen, schreckliche Arbeitsbedingungen. Aber die Ankunft von COVID-19 präsentiert neue und besorgniserregende Herausforderungen für die Gesundheit, für Sie und das restliche Australische Bevölkerung.

In den letzten Wochen, hat Singapur Weg von der globalen Aushängeschild für die Bekämpfung der coronavirus, der Heimat von mehr als 19.000 Fällen, nach Infektionen nahm unter seiner Arbeitsmigranten.

Singapur Wanderarbeiter Leben in speziell gebaute Unterkunft und sind offiziell an die Regierung. In Australien, unserem rechtswidrig Wanderarbeiter Leben unter dem radar, so sind noch schwerer zu identifizieren und zu unterstützen.

Rechtswidrige Wanderarbeiter in Australien

Es gibt wenig Daten über die genauen zahlen der Menschen, die in Australien illegal. Die beste Schätzung ist immer noch ein 2011 Bericht der Gillard-Regierung darauf hindeutet, gibt es zwischen 50.000 und 100.000 nicht-EU-Bürger, hier zu arbeiten, ohne Erlaubnis.

Diese Gruppe unterscheidet sich von temporäre visa-Inhaber, die auch mit Blick auf Ihre eigenen finanziellen Kämpfe während des Sperrens.

Rechtswidrige Migranten Arbeitnehmer nach Australien kommen auf die gültigen Visa und dann die Verletzung Ihrer Visa-Bedingungen. Dazu gehören diejenigen, die Ihre Visa überziehen und diejenigen, die kommen auf ein Visum ohne Arbeit Rechte.

In meinem 2017 Forschung über New South Wales und Victoria, mit der ich Sprach, solche Leute, die arbeiteten in Branchen, wie z.B. die häusliche Arbeit, Landwirtschaft, Gastronomie und Gebäudereinigung.

Sie haben beschrieben, physischen und verbalen Missbrauch, keine oder geringe Bezahlung, schlechte Unterbringung, Einbehaltung von Pässen und Bedrohungen berichtet wird, die zur Ausländerbehörde.

Die COVID-19 Herausforderung

Die Ankunft der COVID-19 präsentiert neue Risiken für illegale Arbeiter in Australien.

Sie Gesicht Mittellosigkeit, wenn die Arbeit verschwindet und neue Möglichkeiten nicht ankommt. Ein zentrales Anliegen ist, dass die unrechtmäßige Migranten akzeptieren ausbeuterische Arbeitsbedingungen, mit wenig oder gar keine zahlen, und keinen Anreiz, nach vorne zu kommen, um Hilfe.

Im April, Premierminister Scott Morrison sagte, die Besucher „in Ihre Heimatländer zurückkehren“, wenn Sie nicht unterstützen, selbst in Australien.

Dies ist jedoch keine Lösung für illegale Arbeitnehmer: es ist nicht klar, wie die Menschen verlassen würde, oder wie bezahlen Sie für Ihre Reisen. Es ist auch wahrscheinlich, viele werden gezwungen werden zu bleiben.

Bei meiner recherche, ich Sprach mit Menschen, die schon in dem Land, für eine Sache von Tagen, und die Menschen, die in dem Land seit fast 20 Jahren—ohne Papiere und Arbeit. Oft wurden Sie senden Geld nach Hause zu Ihrer Familie in Ihr Herkunftsland, mit einigen der Errichtung neuer Häuser und Familien in Australien.

Verlassen ist keine einfache option.

Die Risiken für die öffentliche Gesundheit

Rechtswidrige Arbeitnehmer stellen auch ein Risiko für die öffentliche Gesundheit in Australien während der COVID-19-Pandemie.

Nicht nur, dass Sie neigen dazu, Leben in überfüllten Unterkünften, Sie neigen auch dazu zu bewegen, Häufig, Suche nach Arbeit und besseren Lebensbedingungen.

Kritisch, rechtswidrige Migranten werden auch nur ungern, um Zugang zur community—Unterstützung-aus irgendeinem Grund—aus Angst, Sie kann berichtet werden, die Ausländerbehörden und dann festgenommen und abgeschoben. Meine Forschung fand diese Gruppe wird aktiv vermeiden jeden Kontakt mit offiziellen service-Provider von der Polizei um Mitarbeiter des Gesundheitswesens.

Diese Zurückhaltung stellt ein Risiko für Ihre Gesundheit und die der größeren Gemeinschaft: wenn eine unrechtmäßige Migranten hat COVID-19-Symptome, sind Sie kaum Zugriff-Tests oder Gesundheit Pflege.

Als Australien beginnt, einige einfache lockdown Einschränkungen und steigert die Tests auf Anzeichen von COVID-19, ist es entscheidend, alle relevanten Personen in die Gemeinde kommen nach vorn, wenn Sie Symptome haben.

Wir brauchen, um zu bauen eine „firewall“

Vor der weltweiten Pandemie, hat es wachsende Anerkennung auf nationaler und internationaler Ebene, die Notwendigkeit für eine firewall zwischen Schutzmaßnahmen für Wanderarbeitnehmer und Einwanderung Verfahren.

Eine firewall bietet dedizierten Schutz für Arbeitnehmer ohne Papiere zu uns kommen—zu suchen Gesundheitsversorgung, oder die Polizei oder sonstige Hilfe im Rahmen der betrieblichen Nutzung—mit dem klaren Verständnis, dass Ihre visa-status wird nicht verwiesen werden auf der immigration Behörden.

Während meiner recherche nicht finden, Gesundheits-services-Berichterstattung rechtswidrig Migrantinnen und Migranten an der australischen Grenze der Kraft, die Rolle einer firewall zu gewährleisten, gibt es eine formelle Verpflichtung, dass dies nicht geschehen wird, über Dienst an der Gemeinschaft.

Was wir jetzt tun müssen

In der kurzen Frist eine formale firewall ist unwahrscheinlich, da es erfordern würde, eine Abkehr von der Morrison Regierung starke Betonung der Grenzkontrolle.

Aber die nationalen und die staatlichen Führer schicken könnte klare Zusicherungen, dass wir wollen, dass alle Menschen, die zu uns kommen, um Tests zu suchen und Gesundheitsversorgung Arbeitnehmer werden nicht gefragt, migrationsspezifische Fragen.

Dieser muss dann filter nach unten für lokalisierte Programme. Proaktive Anstrengungen zu erreichen undokumentierte Personen und Gruppen ausführlich, aber notwendige Arbeit und erfordert Vertrauen zwischen den Parteien.

Wenn diese Nachricht nicht durchkommen, wir das Risiko einer ruhigen Ausbreitung von COVID-19 unter ungetestet, unrechtmäßige Bewohner, Leben in engen Räumen und sind oft sehr Mobil sind—und die sind unwahrscheinlich, vorwärts zu kommen, bis Sie sehr krank.