Gesundheitliche Krisen wie die aktuelle COVID-19-Ausbruch das Potenzial haben, um Einfluss auf eine große Zahl von Menschen zu stören, Gesundheit Systeme. Die Dringlichkeit und der Umfang einer gesundheitlichen Krise bedeuten oft lebensrettende Entscheidungen über die Behandlung und Eindämmung müssen schnell getroffen werden.

Zur Gewährleistung der besten Versorgung für infizierte Menschen und zu begrenzen übertragung, ist es von entscheidender Bedeutung, dass diese Entscheidungen werden basierend auf Evidenz aus der Forschung.

Der Generaldirektor der Weltgesundheitsorganisation, Dr. Tedros Ghrebeyesus, verfochten die Notwendigkeit, Forschungsergebnisse zu informieren Politik und in der Entscheidungsfindung im Umgang mit dem coronavirus.

Eine Globale Gesundheits-Sicherheits-Index, die erste umfassende Bewertung und benchmarking von Gesundheit, Sicherheit über 195 Ländern, festgestellt, dass nicht ein einzelnes Land in der Welt ist voll bereit, um eine Epidemie oder Pandemie, mit 77 Prozent der Länder, die nicht demonstrieren der Fähigkeit zum sammeln von Echtzeit-Daten.

Forschungsergebnisse können helfen, den Entscheidungsträgern rechtzeitig reagieren in solchen Situationen. Jedoch, wie meine eigenen Untersuchungen bestätigen, werden die meisten relevanten und aktuellen Beweise nicht immer leicht zugänglich sein. Basierend auf meinen Jahren der Forschung auf Belege Einsatz in Krisengebieten, skizziere ich fünf praxiserprobte Strategien, die die Gesundheits-der Forschung zugänglich, diejenigen, die Politik machen und klinische Entscheidungen.

1. Stärken Sie up-to-date und zugängliche Forschungsergebnisse websites.

Entscheider vor Herausforderungen Zugriff auf Beweise, wenn Sie den Umgang mit einer Krise, Hervorhebung der Notwendigkeit für Beweise Webseiten, wie Beweise zu Hilfe, um die zeitnahe Verwendung der Beweismittel. Meine Forschung hat gezeigt, die Bedeutung einer gut organisierten online-Quelle der relevanten Informationen, gibt den Entscheidungsträgern schnelle, einfache und effiziente Zugang zu den besten verfügbaren Evidenz zu treffen, zu informieren oder Anwalt für eine Entscheidung. Dies umfasst, dass das verlinkte Volltext-Artikel nicht hinter einer paywall, das würde verhindern, dass Benutzer Zugriff auf die Informationen.

In meiner Forschung, ich biete sieben konkrete Vorschläge zur Verbesserung Evidenz-websites, um besser informiert Entscheidungen beim Umgang mit einer Krise:

  • Bieten erweiterte Suchfunktionen.
  • Eindeutig dem Zweck der Website und die Art von beweisen, die es bietet.
  • Wissenschaftlich zutreffend im Kontext, wie umsetzbare Punkte für den Krisengebieten.
  • Verbesserung der Grafik für eine bessere Lesbarkeit und die Website-Erfahrung, und bieten Infografiken für wichtige Erkenntnisse.
  • Bieten eine mobile app oder der Optimierung der Website für mobile Geräte.
  • Die Transparenz zu erhöhen, indem sichergestellt wird, Informationen über Förderer und Mitarbeiter im Vordergrund.
  • Markieren Sie die wichtige Rolle von beweisen in der humanitären Hilfe.

2. Stellen Sie wichtige Netzwerke zu koordinieren und zu teilen, die Qualität und termingerechte Beweise.

Entscheidungsträger stützen sich oft auf die wichtigsten Akteure teilen Ihr wissen und know-how in Zeiten der Krise. Dies bekräftigt die Wichtigkeit, Netzwerke zu koordinieren und teilen Sie Beweise.

Zum Beispiel, EVIPNet ist ein Netzwerk, gegründet von der Welt-Gesundheits-Organisation zur Förderung der systematischen Nutzung von Daten und Forschungsergebnissen in die Gesundheitspolitik. EVIPNet bietet wichtige Informationen, wie die länderspezifischen Zusammenfassungen mit dem Ziel, den Austausch der Informationen zwischen den wichtigsten Akteuren.

3. Der schnelle Nachweis von Zusammenfassungen.

Schnelle Beweise Zusammenfassungen sind nützlich in einer Krise, wenn prägnante Hinweise, die leicht verstanden werden können, die durch nicht-technische Entscheidungsträger erforderlich ist, in einem kurzen Zeitrahmen. Eine schnelle Nachweis-service ist erforderlich, um Antworten auf dringende Fragen, die mit den besten verfügbaren Erkenntnisse in einer kurzen Zusammenfassung-format, entweder für sich allein oder neben der Interessengruppen Einblicke.

4. Drehen Forschungsergebnisse in explizite umsetzbare Punkte wie Checklisten.

Viele Entscheidungsträger, um Globale Krisen betonen die Notwendigkeit, zu entwickeln und zu kommunizieren-Nachrichten mit praktischen Wert in verbreiteten Sprachen. Diese können entwickelt werden, indem Forschungs-Organisationen, die produzieren Synthesen oder systematische reviews Formate eignen sich gut, um die Entwicklung von umsetzbaren Nachrichten.

Wissen Broker können Lücken zu füllen, indem Sie als Vermittler zwischen den Welten der Forschung und der Entscheidungsfindung, helfen zu schalten Forschungsergebnisse in umsetzbare Punkte zu unterstützen, Ihren Einsatz in Krisengebieten.

5. Erhöhen Sie den Wert, der mit Fakten zu informieren Interventionen.

Es besteht ein Bedarf zur Sensibilisierung von Entscheidungsträgern über die Existenz der verfügbaren Forschungsergebnisse und deren Wert in der Entscheidungsfindung.

Professionelle Urteil bekannt ist, spielen eine wichtige Rolle bei der Information Entscheidungen. Meine Forschung erkennt, dass die Entscheidungen sind bestimmt nicht durch den Nachweis allein, sondern neben professionellen Meinung und andere Entscheidungs-Eingänge. Man erhöht den Wert der Verwendung von Beweismitteln neben einem professionellen Urteil ist für die Durchführung einer stakeholder-Dialog setzt die Forschung belegen neben dem impliziten wissen, realen Welt die Ansichten und Erfahrungen der Entscheidungsträger.

In Reaktion auf eine gesundheitliche Krise, die Entscheidungsträger sich auf verschiedene Arten von Informationen. Forschungsergebnisse helfen können, klären Probleme, Hilfe-frame-Optionen, um angemessen reagieren und dazu beitragen, die Umsetzung der überlegungen für Interventionen in einem spezifischen Kontext.