LONDON — endlich. Nach der Zusammenarbeit mit Estée Lauder auf zwei limited-edition-Farbe-Kosmetik-Kollektionen und träumen von dem Start Ihre eigene beauty-Marke, Victoria Beckham gegangen und hat es getan. Victoria Beckham Schönheit wird starten als ein reiner digital native Marke für Herbst/winter 2019, und verkauft werden durch victoriabeckham.com. Mit Sitz in New York, die Marke wird angeführt vom Mitbegründer und chief executive officer Sarah Creal, der hat 25 Jahre Erfahrung in der beauty-Branche, arbeiten mit Unternehmen wie Prada und Bobbi Brown Cosmetics. Zuletzt Creal diente als head of global make-up-Entwicklung und marketing bei Estée Lauder, wo she'd arbeitete mit Beckham zu erstellen, die erfolgreiche Victoria Beckham x Estée Lauder capsule collection. Eine Ankündigung wird heute erwartet. Beckham sagte, die neue Marke, die haben auch ein wellness-element, stärkt Ihre übergeordnete vision für das Empowerment von Frauen zu fühlen“, selbstbewusst und stark, in jedem Aspekt Ihres Lebens. Ich will nehmen Betreuung von Frauen nach innen und heraus, indem er Ihnen die must-have-Artikel in make-up, Hautpflege, Duft und wellness, ich fühle, ich muss in meinem eigenen Leben.“ Beckham sagte, dass Sie beabsichtigt, um zu fördern die beauty-Produkte in der gleichen Art und Weise tut Sie Ihr Kleidung und Accessoires, sprechen direkt an die Verbraucher und die Förderung der ein Gefühl von Gemeinschaft über die sozialen Medien, und speziell, Instagram, YouTube, und Ihr brand's web-site. „Ich wollte direkt an die Verbraucher im Hinblick auf die Mode vor, ich hatte einen stand-alone-Shop, so ist dies nichts neues für mich“, sagte Beckham, fügte hinzu, dass es wichtig für Ihr social-media-Interaktionen, sind echte Dialoge. “Genau wie ich verbringen so viel Zeit in der Umkleidekabine zu bekommen, zu wissen, was meine Kunden wollen zu tragen, ich werde Fragen, Frauen, mir zu sagen, welche Produkte Sie wollen mich zu entwickeln, die für Sie in der beauty-und wellness-Arenen. Es ist wichtig für mich zu wissen, was Sie wollen.“ Letzten Monat, Beckham gesprochen hatte, begeistert über die Förderung Ihrer Marke — in Ihrer Gesamtheit — auf Ihrem neuen YouTube-Kanal. “Es geht um alles, von Mode, Schönheit. Ich werde Kameras nach mir um, während ich unterwegs bin, wird es sein styling, aber auch etwas humor, denn es ist wichtig, um auch Spaß daran haben“, sagte Sie während einer Komplettlösung für Ihre pre-fall-2019 Sammlung im Januar. Beckham plant Start des Kanals mit einer party während der London Fashion Week. Creal beschrieben Beckhams neuesten beauty-venture als eine Natürliche Bewegung. Sie sagte, dass der designer “hat eine angeborene Liebe zur Schönheit, die begann, als Sie sehr jung war, und hat weiterhin, unvermindert an. Diese Authentizität wird die Einbeziehung der gesamten business-Strategie, und da wird alles direkt unter der Aufsicht von Victoria, die Zeile wird erhöht werden, und tadellos kuratierte.“ Die neue Marke wird unterstützt von NEO Investment Partners, ein investor in der gesamten Victoria Beckham business. David Belhassen, Gründer von NEO beschrieben, das neue Unternehmen als “eine authentische und moderne Marke, die ein hohes Potenzial. Victoria und Sarah haben die vision und das Laufwerk zum starten der begehrtesten beauty-Marken-Angebot auf dem Markt.“ Das Unternehmen sagte, dass die Einzelheiten der Lagerhaltung Einheiten, Produkte, Preise, und ob der Fokus auf Hautpflege oder Dekorative Kosmetik, kommen würde, zu einem späteren Zeitpunkt. Es besteht kein Zweifel, dass diese Kollektion sehr persönlich für die designer. In einem interview im Jahr 2016 vor der ersten Lauder starten, Beckham sagte, dass Sie sehr spezifisch über, was Sie wollte. „Es ging darum, das must-have Elemente, fühlte ich, dass jeder sollte in Ihrem make-up Tasche, Dinge, die sind wirklich sehr schwer zu finden, weil ich weiß, dass ich gesucht habe“, sagte Beckham. Das Ziel dieser Sammlungen war es, Produkte zu liefern, könnten die Menschen assoziieren sofort mit Ihr, “ob es ein Smokey eye, nude Lippe oder taufrischen Haut. Also ich bin sehr ehrlich, sehr ehrlich zu mir selbst. Dies ist etwas, das ich haben wollte, zu tun, für so viele Jahre“, sagte Sie vor dem Jahr 2016 zu starten.