Sir John bringt seine star-power Alleven London.Die make-up-Künstler, bekannt für seine arbeiten auf Berühmtheiten wie Beyoncé und Priyanka Chopra, ist Alleven's new global brand ambassador. Sir John zum ersten mal mit dem one-year-old-Marke, gegründet von Modell Celia Forner, während preparing für Beyoncé's 2018 Coachella Leistung. Er verwendet die Farbe Shield Feuchtigkeitsspendende Getönte Schutz auf die Sänger, und nach der show, das Produkt drei mal ausverkauft online.Als Marke Botschafter, Sir John arbeitete eng mit Forner zu erweitern Alleven's Schatten-Bereich. Er war auch beteiligt an der Entwicklung von drei neuen Produkten: die Sofortige Wendung, Hyaluronsäure Airbrush Foundation und Total Body Serum.WWD Sprach mit Sir John über Alleven, was er will, junge Frauen, ungefähr zu wissen, Instagram und ob he's erwägt eine Linie von seiner eigenen Linie. Spoiler alert: Er hat bereits zwei in Arbeit. https://youtu.werden/7HYPAGrnJ4EWWD: Was gefällt Ihnen an Alleven?Sir John:  nicht bewegen. Es ging, weiß test beim Coachella. befleckte Ihren Körper mit diesem weißen Handtuch und es stammt nicht aus. Selbst als Kerl, manchmal haben Sie die Problembereiche auf Ihrer Haut und Sie möchten, um es zu vertuschen. Dies ist red-carpet genehmigt, es ist sexy.WWD: Was ist Ihre erste make-up-Speicher?S. J.: Mein erstes make-up-Speicher war meine Mutter — ich wurde großgezogen von einer Alleinerziehenden Mutter — putting on mascara. Sie verwendet, um zu tragen, L ‚ Oréal Voluminöse jeden einzelnen Tag. Ich dachte, meine Mutter war die schönste Frau in der Welt — Sie ist es immer noch. Ich sah Sie am morgen legen Sie es auf. Die Art und Weise Sie kam aus dem Badezimmer nach der Anwendung Ihr make-up, ich bin wie "Ich will das möglich machen mit anderen Menschen."WWD: What's Ihre bevorzugten social-media-Plattform?S. J.: Instagram ist mein Haupt-Marmelade. Ich Liebe Insta. Ich Liebe es, wie viele Frauen geboren Unternehmen durch die sozialen Medien. Schauen Dosis von Farbe. Ich erinnere mich, wenn Sie die 200.000-follower und dann sagte Sie, "Ich bin gonna sechs oder sieben Lippenstifte." Jetzt ist Sie, diese massive Geschäft in San Francisco, nehmen Marktanteile Weg von den großen Gesellschaften. Social media hat die Welt mehr inclusive.WWD: betrachten Sie sich selbst ein influencer?S. J.: Einige meiner Zeitgenossen haben Millionen von Anhängern. Ich denke, dass meine folgenden ist klein im Vergleich zu den Jungs. Eine Sache, die ich Liebe, ist die Qualität der Menschen, die mir Folgen. Ich hätte lieber 330,000 ernst erstaunliche Frauen oder Jungs mir Folgen über 3 Millionen Menschen, die sind nur fans von einem client.WWD: nutzen Sie Instagram, um inspiration zu finden?S. J.: Es ist eine riesige Lookbook. Wenn ich erstellen sieht für B oder wer auch immer, erstelle ich kleine Ordner in mein Instagram .WWD: What's Ihr Rat für Leute, die finden soziale Medien negative Auswirkungen auf Ihre psychische Gesundheit?S. J.: Wenn Sie nach Frauen oder Jungs, die nicht machen Sie ein gutes Gefühl über sich selbst, unfollow Sie. Wenn das bedeutet, dass unfollowing mich für eine Sekunde, unfollow mir auch. Es gibt so viel Angst und depression, dass passiert mit der jüngeren generation von Mädchen, weil der sozialen Medien. Du gehst in ein influencer zu Hause und es sieht aus wie CBS Studios. Sie sind nicht immer das Mädchen von nebenan und das schafft eine viel Abstand und unbequem Körperbild-und Selbstbild-mit jüngeren Mädchen, die das nicht in den Griff es noch nicht. Für mich, der psychischen Gesundheit und Schönheit, Sie laufen parallel. Wie fühlen Sie sich, wenn Sie in den Spiegel schauen? Wenn Sie ein gutes Gefühl über sich selbst, Sie gehen zu müssen einen besseren Tag.WWD: Was ist etwas, was Sie wollen zu tun, Karriere-Weise, dass Sie don't glaube, die Leute von Ihnen erwarten?S. J.: Ich Liebe das Haus und die Inneneinrichtung so viel, ich würde lieben, Sie zu investieren in einem kleinen boutique-hotel oder der Gastronomie. Ich entwarf einige der Möbel in meinem eigenen Haus . Ich will auch investieren Sie in ein medizinisches Marihuana-Ambulatorium hier in Los Angeles.WWD: Würde Sie jemals tun, Ihre make-up Linie?SJ: Das ist doch jetzt passiert. Ich habe zwei Lizenzvereinbarungen. Einige Dinge sind coming out in diesem Jahr, und ich denke, jeder wird super überrascht darüber, wer ich bin, die Partnerschaft mit.