Die Weltgesundheitsorganisation zählt Typ-2-diabetes zu den häufigsten Todesursachen in der Welt. Aktuelle Behandlungen können helfen, dem Körper insulin an verschiedenen Stadien der Krankheit, aber Sie kann auch teuer werden, und vorbehaltlich der Patienten zu lebenslangen Medikation, Therapien und Nebenwirkungen. Dank neuer therapeutischer Ultraschall-Technologie eine vielversprechende alternative sieht, neu zu gestalten, wie frühzeitig Typ-2-diabetes verwaltet wird.

Eine Gruppe von Forschern der George Washington Universität in Washington, Gleichstrom, Ultraschall-Therapie stimulieren die Freisetzung von insulin aus den Mäusen auf Nachfrage. Nach Freilegung der Bauchspeicheldrüse, die das körpereigene insulin-Produktion-center, um die Ultraschall-Impulse, sahen die Forscher messbare Steigerungen in den Mäusen Blut Insulinspiegel.

Die Teams präsentieren Ihre Ergebnisse auf der 177 Treffen der Acoustical Society of America, die findet vom 13-17, bei der Galt House in Louisville, Kentucky.

„Unsere Arbeit ist ein wichtiger Erster Schritt bei der Stimulierung der endokrinen Gewebe,“ sagte Tania Singh, ein Autor auf dem Papier.

Beim Ultraschall hat traditionell verwendet worden, als ein Diagnose-tool, wie zum Beispiel während der Schwangerschaft, Fortschritte führten zu seiner Verwendung für die Therapien reichen von Nierensteinen zu den letzten Studien für die Parkinson-Krankheit.

Die Arbeit der Gruppe ist das erste mal Ultraschall wurde erforscht, wie ein Weg zur Behandlung von diabetes.

Als Blutzuckerspiegel steigt, spezialisierte Zellen in der Bauchspeicheldrüse genannt beta-Zellen „ramp-up“ insulin-Produktion auszugleichen, die höher als erwarteten Niveaus des Zuckers. Früh in der Krankheit, beta-Zellen, können sich überwältigt und insulin können aufbauen in Ihnen.

Um dies zu verhindern Anhaftungen von der Tötung der beta-Zellen und eine Verschlechterung der Krankheit, Medikamente können helfen, die maroden beta-Zellen, insulin freizusetzen. Es sind diese Medikamente, die Singh und seine Gruppe Hoffnung zu imitieren, mit Ultraschall—ohne medikamentöse Nebenwirkungen.

Blutproben der Mäuse zeigten signifikante Erhöhungen der Insulinspiegel nach dem Empfang der Ultraschall-Therapie.

Die weitere Untersuchung hat noch nicht gefunden, jeder Schaden an der Bauchspeicheldrüse oder der umgebenden Organe durch Ultraschall.

„Die Bauchspeicheldrüse hat eine Reihe von anderen Rollen, die neben der Produktion von insulin, einschließlich der Veröffentlichung von antagonistischen Hormone und Verdauungsenzyme,“ Singh sagte. „Es ist etwas, das wir hoffen, zu schauen, in die Zukunft.“