Überhaupt sich Wundern, wie einige Leute scheinen zu treffen, Ihre fitness-Ziele mit Leichtigkeit und Liebe zu Essen gesunde Lebensmittel, während andere ständig kämpfen, um entweder zu tun? Laut einer neuen Studie von der Kommunikation Neuroscience Lab an der Annenberg School, die Menschen mit stärkeren Lebensaufgabe eher zu akzeptieren Nachrichten Gesundheit fördern-Verhalten ändern, als diejenigen mit einem schwächeren Sinn und Zweck. Und dies könnte sein, weil Sie Erfahrung weniger Entscheidungs-Konflikt unter Berücksichtigung der Gesundheits-Beratung.

„Zweck im Leben ist, wurde robust mit Gesundheit assoziiert, die in früheren Studien“, sagt Postdoc Kang Yoona -, Blei-Autor der Studie, „aber der Mechanismus, über den die Lebensaufgabe kann die Förderung eine gesunde Lebensweise ist unklar.“

Für diese Studie, veröffentlicht in Health Psychology, Kang und Ihre co-Autoren gewählt haben, um zu testen eine Theorie: das making Gesundheit Entscheidungen treffen könnte, weniger Aufwand für diejenigen mit einem höheren Sinn im Leben. Laut Kang, Gesundheit Entscheidungen, auch diejenigen, die so einfach und banal wie die Wahl zwischen dem Aufzug und der Treppe, um eine Menge von Entscheidungs-Konflikt. Aber was ist, wenn manche Menschen erleben weniger Konflikte als andere, wenn man diese Optionen, vielleicht, weil Sie eine stärkere Leitungs-Zweck, das hilft, die Konflikte lösen?

Um zu testen, diese Idee, die Forscher rekrutierten sesshaften Menschen, die benötigt wird, sich mehr zu bewegen. (Ausgewählt für die Studie hatten die Teilnehmer werden übergewichtig oder fettleibig, und hatte, haben sich in weniger als 200 Minuten körperliche Aktivität in den sieben Tagen vor dem screening.) Teilnehmer absolvierte eine Umfrage über Ihr Leben Zweck durch die Angabe der Grad, zu dem Sie vereinbart oder nicht einverstanden mit Aussagen wie „ich habe einen Sinn für Richtung und Zweck in meinem Leben“ oder „ich glaube nicht, haben ein gutes Gespür dafür, was es ist, ich‘ m versuchen zu erreichen im Leben.“ Als Nächstes wurden Sie gezeigt, die Gesundheit Nachrichten, die Förderung der körperlichen Aktivität. Ihre Antworten auf die Nachrichten wurden überwacht von einem fMRT-scanner, mit Schwerpunkt auf Gehirn-Regionen, die dazu neigen, aktiv zu sein, wenn die Menschen nicht sicher sind, was Sie wählen oder wenn Sie das Gefühl hin-und hergerissen.

Die Teilnehmer berichteten von einem stärkeren Sinn des Lebens Zweck, waren wahrscheinlicher, sich mit der Gesundheit von Nachrichten und haben weniger Aktivität in Hirnregionen, die im Zusammenhang mit Konflikt-Bearbeitung. In der Tat, die Forscher waren in der Lage, vorherzusagen, wie wahrscheinlich es war, dass eine person würde Zustimmen, Gesundheit-Nachrichten, basierend auf dem Grad der Aktivität des Gehirns in diesen Regionen.

„Wir führen Untersuchungen sowohl zu verstehen, wie verschiedene Arten von Gesundheits-messaging kann helfen, verwandeln das Verhalten der Menschen und warum einige Leute möglicherweise anfälliger sind als andere“, sagt Emily Falk, Direktor der Kommunikation Neuroscience Lab. „Diese Studie ist eine schöne Aufgabe beginnen zu entpacken Gründe, warum die Menschen einen höheren Sinn im Leben möglicherweise eher in der Lage, dies zu nutzen-messaging -, wenn Sie darauf stoßen.“