Steigerung der körperlichen fitness unter den mittleren Schule Kinder besuchen die Schulen in New York City wurde im Zusammenhang mit einer Verringerung der Fehlzeiten von der Schule nach vorläufigen Forschung präsentiert auf der American Heart Association ‚ s Epidemiologie und Prävention | Lebensstil und Cardiometabolic Gesundheit der Wissenschaftlichen Sitzungen 2019, einer der führenden globalen Austausch von den neuesten Fortschritten in der Bevölkerung-basierten Herz-Kreislauf-Wissenschaft für Forscher und Kliniker.

„In einer früheren Studie fanden wir eine starke Beziehung zwischen Mittelschüler‘ health-related fitness-Verbesserung von Schule und Fehlzeiten-Reduzierung. In dieser Studie, suchten wir uns insbesondere an, ob die fitness-Fehlzeiten-Beziehung verändert Mittelschüler ausgesetzt, um verschiedene Arten von Armut,“ sagte Studie Autor Emily D ‚ Agostino, Dr. P. H., M. S., M. Ed., M. A., senior researcher und Epidemiologe, Miami-Dade County Department of Parks, Erholung und Freiflächen in Miami, Florida.

„Wir haben festgestellt, dass Kinder, die begannen, die Studie als chronisch abwesend waren, nicht mehr fehlt genug Schule, die ein hohes Risiko für die negativen Faktoren, die im Zusammenhang mit chronischen Fehlzeiten, wie Drogenmissbrauch, erhöhte raten von teenager-Schwangerschaft oder Jugendkriminalität,“ D ‚ Agostino sagte. „Wir sahen die größten Verbesserungen für Jugendliche an Schulen, die in Vierteln mit hoher Armut und Mädchen an Schulen mit einem hohen Anteil an Studierenden Qualifikation für freie/verbilligte Verpflegung in der Schule.“

Forscher untersuchten die verfügbaren Informationen über mehr als 360.000 6. durch die 8. Klassen in den öffentlichen Schulen in den fünf boroughs von New York City über einen Zeitraum von sieben Jahren, von denen alle erhalten jährliche körperliche fitness-assessments. Der Gruppe, die 67 Prozent sind schwarz oder Hispanic, 51 Prozent Männlich, 69 Prozent qualifizierte sich für freien oder ermäßigten Schulessen. Armut wurde anhand von einzelnen Schülers, Einkommen der Haushalte, in Prozent der Schüler die Qualifikation für freie/verbilligte Verpflegung in der Schule und/oder durch die Nachbarschaft Statistik.

Obwohl alle Schüler zeigten Reduktionen der Fehlzeiten, wenn Sie hatte Verbesserungen in der fitness, Jungen und Mädchen, bei denen hohe Armut in Ihrem Zuhause, in der Schule und/oder in der Nachbarschaft erlebt eine Dosis-Wirkungs-Beziehung zwischen mehr fit und weniger wahrscheinlich von der Schule abwesend. Girls in high-Armut Stadtteile erlebt die größte Reduzierung im Absentismus—eine 11-prozentige Verbesserung in der Teilnahme ein Jahr, nachdem Sie hatten eine große Zunahme der körperlichen fitness.

Die Ergebnisse zeigen die Notwendigkeit für mehr Forschung Blick auf Interventionen, die helfen könnten, alle Kinder und Jugendliche—besonders diejenigen, die von Armut, die Verbesserung Ihrer fitness und wie diese Interventionen Auswirkungen der Fehlzeiten.