Die beauty-Marke der ehemaligen Vogue-Chefredakteurin Diana Vreeland wurde erworben von TPR Holdings, WWD bestätigt hat. Diana Vreeland wurde ins Leben gerufen und gebaut von Vreeland's Enkel Alexander Vreeland. Die Linie umfasst verschiedene Düfte, von denen einer Nominierung für einen Fragrance Foundation Award in diesem Jahr — sowie eine Körper-Creme. Quellen aus der Industrie geschätzt, die Marke wird dabei über $10 Millionen im Einzelhandel. Bedingungen der Transaktion wurden nicht bekannt gegeben. Laut Brian Robinson, chief executive officer von TPR, die Firma will "aggressiv expand" den internationalen Vertrieb und konzentrieren sich auf nur die "beste Punkte der distribution" für Diana Vreeland, die Zukunft. Der deal geschlossen im Dezember 2018, sagte er, und die Marke hat unterzeichnet Luxasia eingeben, Hong Kong und China und Das Elite die Expansion in den Nahen Osten. Die Marke weiter zu entwickeln Düfte mit Internationalen Aromen & Fragrances Inc., darunter eine Linie, die speziell bedeutete für Russland, dass ist geplant, um die Markteinführung im Jahr 2020. Mehrere nicht-Duft-Lagerhaltung Einheiten sind auch in der Entwicklung und könnte bei Ihren Debüts später in diesem Jahr oder Anfang 2020. Die Diana Vreeland Marke sitzt in der heißen Kategorie der high-end-Nischen-Duft. Die brand's Düfte sind preislich zwischen $185 und $350, – und verkauft wurden bei Saks Fifth Avenue, Neiman Marcus und online. Alexander Vreeland ist nicht mehr involviert in das Geschäft, hieß es. Diana Vreeland ist die neueste in einer Reihe von Duft-Akquisitionen für TPR, folgende Angebote für Elie Tahari Duft-Lizenz und Badgley Mischka Schönheit Lizenz im Jahr 2018. Für mehr aus WWD.com siehe: Ermenegildo Zegna Stellt Neue Düfte mit Besonderen Installationen Cardi B-Aktien Ihr Geld Beratung zur Beautycon