September 10, 2018 |

Wir lieben unsere Haustiere. Wenn wir ein Haustier mitnehmen in unsere Familie, er wird ein Teil unserer Familie. Wir bieten Fahrten zum Tierarzt für Vorsorgeuntersuchungen. Wir füttern Sie, geben Ihnen Wasser, und wir berücksichtigen seine Bedürfnisse und passen unsere Leben, Sie sind.

Unsere Haustiere sind die treuesten Mitglied unserer Familie, in einigen Fällen. Er kann nicht warten, für uns, nach Hause zu kommen. Er wacht für uns und begrüßt uns jedes mal. Wenn wir uns krank fühlen, wird er oft die Nähe zu uns, bis wir uns besser fühlen. Er bewachen und beschützen uns mit seinem Leben. Unsere Tiere lieben uns und wir Sie wirklich lieben.

Kommunikation

Wir kommunizieren mit unserem Hund sehr gut. Hunde sind schlau. Sie lernen die grundlegenden Befehle leicht. Aber auch Ihre Fähigkeit, mit uns zu kommunizieren, ist begrenzt. Es ist an uns, zu wissen, dass unser Haustier gut genug, um zu wissen, Wann etwas falsch ist. Wir müssen in der Lage sein zu Lesen, sein Verhalten, bemerken körperliche Anzeichen, dass er unter stress oder Schmerzen.

Was würde dazu führen, Ihr Haustier zu bekommen, gestresst?

Viele Tierhalter sind überrascht zu erfahren, dass Ihr Geliebter Hund sich gestresst. Aus unserer Sicht, Sie haben ein tolles Leben. Sie haben ein Zuhause, Nahrung und eine Familie, die Sie liebt. Aber nach pet-Experten, es gibt viele Dinge können stress verursachen, den Hund. Im folgenden haben wir ein paar Gründe, die ein gesunder Hund kann beginnen, um stress. Genau wie Menschen, manchmal ist es schwer zu wissen, warum Sie stress empfinden, Aber das macht es nicht weniger ein Problem.

  • Veränderungen in der Heimat
    • Jede Art von ändern in der Heimat verursachen können Ihren Hund zu gestresst sind. Die änderung kann, um Ihrem Hund das Leben leichter, aber bis er sich angepasst hat, um die Veränderung, er wird gestresst. Ein Beispiel ist Bewegung. Vielleicht ist Sie umgezogen, von einer Wohnung, wo Sie Ihren Hund hatte, genommen zu werden im freien auf einer Leine, auf ein Haus mit einem eingezäunten im Hinterhof, wo kann er nur sein, lassen Sie es sich auf seinem eigenen. Dies ist eine gute änderung. Aber es ist ungewohnt für das Tier. Er ist auch außerhalb, ohne ein Mitglied der Familie für die erste Zeit.
    • Vielleicht haben Sie ein baby. Dies wird sich ändern, alles, was im Haushalt für alle von Ihnen für eine Weile. Er kann nicht verstehen, warum er dafür geschimpft bellen zeitweise oder warum ihm der Zugriff auf bestimmte Bereiche eingeschränkt wurden. Er wird auch Einblick in Ihre stress.
    • Bringt ein anderes Haustier in das Haus ist genauso stressig für Ihren Hund. Er ist nicht zu teilen, seinen Platz oder seine Familie mit niemandem

    Anzeichen dafür, dass stress wirkt sich Ihr Hund ‚ s Gesundheit

    • Appetitlosigkeit (Gewichtsverlust)
    • Durchfall oder Verstopfung
    • Übermäßiges kauen auf non-food-Produkte
    • Lecken sich bis zu dem Punkt, was zu Problemen mit Ihrer Haut
    • Der Hund kann Anzeichen von Erkältungen oder Infektionen aufgrund eines geschwächten Immunsystem.
    • Er plötzlich anfängt schlecht benehmen und nicht gehorchen, Sie
    • Er beginnt zu urinieren drinnen und manchmal auf Objekte. Sie können feststellen, dass Ihr Hund urinieren auf das baby-Spielzeug oder Spiel-Matte oder Spielzeug gehören zu dem neuen Haustier

    Wie können Sie helfen Ihrem Hund?

    Die erste Sache ist, sein Verständnis und Trost. Das bedeutet nicht, dass Sie nicht bringen-Korrektur. Aber Sie zeigen dem Hund, die zuneigung und Aufmerksamkeit, bis er versteht, dass alles in Ordnung ist.

    Hunde sind sehr empfindlich auf die Dinge um Sie herum. Ihr Geruchssinn ist 20 mal mehr als der eines Menschen. Ihre Körper reagieren auf die natürlichen Elemente, die ähnlich wie unsere eigenen. Dies ist der Grund, warum mehr Hund-Experten empfehlen die Verwendung von ätherischen ölen zu beruhigen, ein Hund, der ist gestresst. Allerdings müssen Sie die Verwendung von echten ätherischen ölen. Einige der Produkte in Ihrem lokalen Kaufhaus verpackt sind und Aussehen wie ätherische öle, aber in Wirklichkeit sind Sie einfach Raum Lufterfrischer. Aroma-öl-entwickelt und getestet von Banyan Tree Essentials sind echte ätherische öle. Nur echte ätherische öle löst die Sinne erforderlich, um zu beruhigen Ihr Haustier.

    Ätherische öle werden verwendet, in Diffusoren, um lassen Sie die Elemente in der Luft, die eingenommen werden, oder topisch angewendet. Der erste, den Sie kaufen sollte, ist Lavendel. Es sollte in einen Diffusor. Es wird die Freisetzung in die Luft, die beruhigen Sie Ihren Hund und die Menschen in der Heimat. Ihr Hund wird besser heilen, wenn Sie sich ebenfalls entspannt.

    Appetitlosigkeit, Verdauungsstörungen, Erbrechen

    Sobald Ihr Hund bekommen hat Bauch Beschwerden von stress, ist es wichtig, behandeln Sie es so einfach für den Hund möglich. Diese Mischung von ätherischen ölen sollten gemischt werden, dann liebevoll streicheln öle in Ihre Hände nach unten der Hund die Wirbelsäule und um seine Gelenke. Die öle zu absorbieren, die Auslösung ihn Essen wollen. Lassen Sie ihn zurück zu seinem Essen, so langsam wie er will.