Mayo Clinic hat die Markteinführung des neuen Klinischen Daten, die Analytics-Plattform als erstes Projekt unter der neuen data-driven Mayo-Klinik-Plattform-initiative.

Mayo-Klinik-Plattform angekündigt wurde dies im vergangenen Jahr, als koordiniertes Vorgehen zum erstellen neuer Plattform-Projekte und Kabelbaum neu entstehender Technologien – künstliche Intelligenz, vernetzte Gesundheit-Geräte, Verarbeitung natürlicher Sprache und vieles mehr – für Pflege-Innovationen.

Die initiative zielt darauf ab, bauen Sie sich ein ökosystem von Partnern, die Ergänzung der Mayo-Klinik-klinische Möglichkeiten und bieten Zugriff auf skalierbare Lösungen.

Im Dezember, Mayo bekannt gegeben, dass der langjährige Beth Israel Deaconess Medical Center CIO John Halamka, würde der Aufwand führen.

Das Gesundheits-system ist, neue Klinische Daten-Analyse-Plattform wird anwenden von erweiterten Analysen auf deidentified Daten aus der ganzen Mayo und anderen Organisationen, und kämmen Sie die wissenschaftliche Literatur zu gewinnen, Einblicke in neue Behandlungen, die Verbesserung der Patienten outcomes.

Seiner Verbund-Architektur ermöglicht, dass mehrere Teilnehmer zu bauen gemeinsame, robuste KI und maschinelles lernen Modelle, ohne die Datensätze, sagen die Beamten, so dass heterogene Datenquellen zu bleiben sicher.

DER GRÖßERE TREND
Mayo Clinic hat auch gewählt, Cambridge, Massachusetts-basierte nference, ein Entwickler von augmented intelligence-Technologie als ersten partner für die Klinische Data-Analytics-Plattform zu beschleunigen Arzneimittelforschung und-Entwicklung.

Die Unternehmen, die nur geschlossen ist, wird ein 60 Millionen Dollar Serie-B-Runde, wird der Schwerpunkt auf der Identifikation von targets und Biomarker für die neuen Drogen, die optimale Anpassung von Patienten mit therapeutischen Regimes und real-world-evidence-Anwendungen, nach der Mayo-Klinik.

„Die Schaffung einer weitläufigen Plattform von deidentified klinischen und molekularen Daten, dass die Orte, die Privatsphäre von Patienten. ersten, ist zwingend notwendig für die Nutzung von institutionellem wissen“, sagte nference CEO Murali Aravamudan. „Unsere Technologie macht die überwiegend unstrukturierte biomedizinische wissen berechenbar sind, erleichtern die Entdeckung und Entwicklung neuer Therapeutika.“

AUF DER PLATTE
„Plattform Geschäftsmodelle wurden eine Kraft, die Störungen in vielen Bereichen, und die rasche Digitalisierung des Gesundheitswesens ist es uns ermöglichten eine beispiellose Gelegenheit, an der Lösung komplexer medizinischer Probleme und verbessern die Leben der Menschen auf einer globalen Skala,“, sagte John Halamka in einer Erklärung.

„Für mehr als ein Jahrhundert, unsere Patienten anvertrauen uns mit Ihrer biomedizinischen Informationen, mit dem wissen, dass die Mayo-Klinik würde es verwenden, um vorab die Wissenschaft von der Medizin“, sagte Dr. Clark Otley, chief medical officer für die Mayo-Klinik-Plattform. „Erweiterte Daten-und Technologie-Funktionen bieten ein großes Potenzial, um nicht nur die Gesundheit von Patienten verbessern, die durch die Behandlung von Krankheit, sondern Sie zu verhindern und zu heilen.“

 

 

Twitter: @MikeMiliardHITN
E-Mail der Autorin: [email protected]

Healthcare-IT-News ist eine Publikation der HIMSS Medien.