(HealthDay)—Wenn Gewicht zu verlieren, sitzt hoch oben auf Ihrem New Year ‚ s resolution Liste, möchten Sie vielleicht zu erreichen, für eine dampfend heiße Tasse joe.

Warum? Neue Forschung schlägt vor, dass nur 4 Tassen Kaffee pro Tag kann tatsächlich helfen, Schuppen einige Körperfett.

Der Befund folgt eine 24-wöchigen Untersuchung verfolgt, dass Kaffee die Wirkung zwischen 126 übergewichtige Männer und Frauen in Singapur.

Ermittler zunächst aus, um zu sehen, wenn der Kaffee könnte helfen, senken das Risiko für Typ-2-diabetes-Risiko durch eine Senkung das Risiko für die Entwicklung einer Insulinresistenz, die kann dazu führen, dramatischen Spitzen in Blutzucker und letztlich diabetes.

Am Ende, die Forscher haben keine Beweise finden, dass der Kaffee hatte so einen schützenden Effekt. Aber es gab einen unerwarteten Vorteil: Diejenigen, die Trank 4 Tassen koffeinhaltigen Kaffee pro Tag über sechs Monate sah eine fast 4% ige Rückgang der gesamten Körperfett.

„Wir waren tatsächlich überrascht von der beobachtete Gewichtsverlust war insbesondere aufgrund der Fettmasse Verlust unter den Kaffee-Trinker,“ sagte Studie Autor Derrick Johnston Alperet, ein postdoctoral fellow in der Abteilung für Ernährung an der Harvard T. H. Chan School of Public Health.

Alperet sagte, es deutet darauf hin, dass „dieser Verlust an Fettmasse war nicht wahrscheinlich aufgrund von Veränderungen in der Lebensweise, nämlich der Ernährung und der körperlichen Aktivität.“

Vielmehr sind er und seine Kollegen denken, dass Kaffee-angeheizt Fetten Verlust kann das Ergebnis eine „metabolische Reaktion“, in denen Koffein bewirkt, dass der Trinker den Stoffwechsel Hochfahren. Das Endergebnis, sagte Alperet, ist das verbrennen von mehr Kalorien und ein bemerkenswerter Rückgang der Körper Fett.

Noch, die Singapur-experiment dauerte nur sechs Monate, während welcher Zeit die Hälfte der Teilnehmer der Studie—die waren alle chinesischen, Malaysischen oder asiatischen -, indischen—wurden nach dem Zufallsprinzip angewiesen, um zu trinken 4 Tassen koffeinhaltigen instant-Kaffee auf einer täglichen basis. Die andere Hälfte Trank ein Getränk, ahmte Kaffee-Geschmack war aber weder Kaffee noch Koffein. So könnte das trinken von 4 Tassen koffeinhaltigen Kaffee pro Tag über einen längeren haul Gefahr?

Alperet denkt nicht. Stand der Forschung, sagte er, zeigt an, dass dieser Verbrauch ist auch im Rahmen der aktuellen Normen. Studien, stellte er fest, deuten darauf hin, dass im Durchschnitt Amerikaner verbrauchen derzeit bis zu 4 Tassen täglich, während die Europäer im Durchschnitt können so viel wie 7 Tassen.

Connie Diekman, ein Lebensmittel-und Ernährungs-Berater und ehemaliger Präsident der Akademie der Ernährung und Diätetik, ist nicht so sicher.

„Die 4 Tassen zugewiesen, die in dieser Studie erscheinen auf der hohen Seite der Einnahme, also nicht das, was ich empfehlen würde,“ Sie warnte. „Die höheren Koffeingehalt vielleicht geholfen, den Appetit zu unterdrücken.“
Aber zu viel Koffein „kann Auswirkungen auf den Körper insgesamt, verursacht Kopfschmerzen, zittern, Herzrasen und Magenbeschwerden“, sagte Diekman, wer war nicht mit der Studie beteiligten.

Und Alperet vereinbart, dass „jede Entscheidung für einen nicht-Kaffee-Trinker zu 4 Tassen Kaffee pro Tag, um seine/Ihre Ernährung muss sorgfältig kalibriert mit anderen Koffein-haltigen Lebensmitteln, Getränken und Medikamenten, die derzeit verbraucht wird.“

In der Zwischenzeit, „wir glauben, dass weitere Forschung ist hier notwendig,“ Alperet sagte. „Weitere Studien mit mehr umfassende Bewertungen der Zusammensetzung des Körpers sind nötig, um unsere Ergebnisse zu bestätigen.“

Dieser Punkt wurde Abgeordnete Lona Sandon, die auch überprüft die Studie. Sie ist Programm-Direktor und Assistenzprofessor in der Abteilung für Klinische Ernährung mit der Schule für Berufe im Gesundheitswesen an der University of Texas Southwestern Medical Center in Dallas.

„Kaffee, Koffein genauer gesagt, wurde auf dem radar für Jahre, für sein Potenzial zu beeinflussen, Appetit, Körpergewicht und Körperfett,“ sagte Sandon. „Aber der genaue Mechanismus, wie Sie arbeiten, um Körperfett zu senken, ist umstritten.“

Und auch wenn Kaffee nachgewiesen werden kann, um trigger-Fett-Verlust, Sandon sagte, sollte sich der Leser mit Ihren Erwartungen umgehen, da dauerte es ein halbes Jahr für die Konsumenten zu vergießen, nur ein kleiner Prozentsatz der Körper Fett.

„Bescheidene Kalorienreduktion ist effektiver als das, zusammen mit einer guten übung Programm zum ändern der Körperzusammensetzung,“ Sandon hingewiesen. „Überschüssiges Körperfett nicht Schmelzen schnell Weg mit ein paar zusätzlichen Tassen Kaffee pro Tag.“