(HealthDay)—Raucher hätten in der Vergangenheit einige verstörende Darstellungen der Kauf einer Packung Zigaretten unter einer neuen Regel vorgeschlagen, die am Donnerstag von der US Food and Drug Administration.

Zigarette packs zu tragen sehr große warnaufkleber, mit Farbfotos, veranschaulichen grafisch die Schäden das Rauchen verursachen kann, hat die FDA sagte am Donnerstag,. Es wäre die bedeutendste änderung Zigarette Etiketten in mehr als 35 Jahren.

Beispiele, die von der FDA gehören:

  • Ein junge Keuchen in ein Sauerstoff-Maske, mit der Warnung, dass Tabakrauch kann Kindern Schaden.
  • Ein Mann s Brust mit einer Narbe entlang der Mitte, mit text darauf hingewiesen, dass Rauchen verursacht Herzkrankheiten und Schlaganfälle.
  • Ein Beispiel jar blutiger Urin, zusammen mit einer Warnung, dass Rauchen verursacht Blasenkrebs.

Diese Warnschilder dauern würde, bis die Hälfte der Fläche auf der Vorder-und Rückseite einer Zigarettenschachtel. Würde Sie auch nehmen mindestens 20% der Fläche an der Spitze aller Zigaretten-Werbung.

In den meisten entwickelten Ländern weltweit haben sich bereits verabschiedet ähnlich graphic warning labels, laut der Associated Press.

„Zigarettenschachteln und Werbungen können dienen als ein wichtiger Kanal für die Kommunikation von Gesundheits-Informationen an eine Breite öffentlichkeit, die sowohl Rauchern und Nichtrauchern,“ Mitch Zeller, Direktor des FDA Center for Tobacco Products, sagte in einer Agentur-Anweisung.

„In der Tat, die tägliche Raucher möglicherweise finden Sie unter Warnungen auf Zigarettenschachteln mehr als mit 5.100-mal pro Jahr, und alle Mitglieder der öffentlichkeit, einschließlich Jugendliche, ausgesetzt sind, Zigarette anzeigen in print-und digitalen Medien sowie in und um die Geschäfte, wo Zigaretten verkauft werden,“ fügte er hinzu.

Warnhinweise erschien zuerst auf Zigaretten-Packungen im Jahr 1966, und wurden zuletzt aktualisiert im Jahr 1984 gehören die bekannten Ermahnung von der US Surgeon General über die gesundheitlichen Risiken des Rauchens.

Aber die Forschung hat gezeigt, dass diese Warnungen haben Sie praktisch unsichtbar sowohl für Raucher und Nichtraucher, die FDA festgestellt.

Eine Vorherige Aufwand zur Verschärfung von Warnhinweisen durch die FDA unterlag vor Gericht in 2012. Eine Jury entschied, dass die Agentur konnte sich nicht zwingen, Tabak-Unternehmen zu schlagen grausige Bilder von Toten, Kranken Lungen und Krebs im Mund auf Zigaretten-Packungen.

Die FDA begann die Arbeit an der Forschung zu informieren, das neueste vorgeschlagenen Regelung in den mittleren Teil des 2013, nachdem die Agentur beschlossen, nicht nehmen, die erste juristische Kampf um die US-Supreme Court, Zeller sagte.

Die Agentur ist derzeit unter dem Gericht, um die Ausgabe zu einer endgültigen Regelung auf Warnhinweise auf den Etiketten von März 2020, Zeller sagte in einem Medien-briefing am Donnerstag.

„Wir nutzten die Zeit, um dieses Recht zu bekommen, so dass wir haben, wenn dies ist der Letzte der die stärkste Kombination von Farbe, Grafik und text Warnungen Voraus, die grundlegenden staatlichen Interesse, die zur Verbesserung des öffentlichen Verständnisses für die negativen gesundheitlichen Konsequenzen des Rauchens,“ Zeller sagte.

Mehr als 34 Millionen Erwachsene und rund 1,4 Millionen Jugendlichen, die derzeit Rauchen Zigaretten, die FDA sagte. Tabakkonsum tötet etwa 480.000 Amerikaner jedes Jahr mehr Menschen als Alkohol, HIV, Verkehrsunfälle, illegale Drogen, Morde und Selbstmorde kombiniert, so die Agentur.

Die neue Warnung Etiketten sind Bilder und Nachrichten, die in Bezug auf Lungen-Krankheiten, Kopf-und Hals-Krebs, Blasenkrebs, verkümmert das fetale Wachstum, erektile Dysfunktion, Typ-2-diabetes, grauem Star und altersbedingte Makula-degeneration.

„Während die meisten Menschen davon ausgehen, die öffentlichkeit weiß, dass Sie alles, was Sie brauchen, um zu verstehen, über den Schaden der Zigarette Rauchen, gibt es eine überraschend große Zahl von weniger bekannten Risiken, die sowohl von Jugendlichen und Erwachsenen Rauchern und Nichtrauchern kann einfach nicht bewusst zu sein,“ Handeln FDA-Kommissar Dr. Ned Sharpless sagte.

Sharpless darauf hingewiesen, Blasenkrebs als ein Beispiel—, dass die Auswirkungen auf die Gesundheit, die würde, werden hervorgehoben mit dem Bild von blutigen Urin.

„Während viele Menschen sind sich bewusst, Rauchen verursacht Lungenkrebs, hat die Forschung gezeigt, dass sich die öffentlichkeit in der Regel nicht bewusst von den sehr starken Zusammenhang zwischen Blasenkrebs und Rauchen,“ sagte Sharpless. „In der Tat, der aktuellen Raucher haben fast vier mal das Risiko von Blasenkrebs im Vergleich zu Menschen, die noch nie geraucht haben.“