Für ausreichend Schlaf sorgen

Geben Sie ihrem Körper Zeit, sich in der Nacht zu regenerieren – und er wird es Ihnen mit Leistungsfähigkeit am Tage und einem starken Immunsystem danken. In einer Studie haben Forscher herausgefunden, dass Schlaf die Arbeit von Abwehrzellen des Immunsystems unterstützt – den sogenannten T-Zellen.

Dass es immer mindestens acht Stunden Schlaf in der Nacht sein müssen, ist aber ein Mythos. „Entscheidend ist das Befinden am Tag“, schreibt der Schlafforscher Hans-Günter Weeß in seinem Buch „Die schlaflose Gesellschaft“. „Wer sich am Tag ausgeschlafen, fit, ausgeglichen und leistungsfähig fühlt, hatte genügend Nachtschlaf – egal wie viel es war.“

Übrigens: Ein Mittagsnickerchen ist nicht tabu – im Gegenteil. Es ist gesund und steigert die Leistungsfähigkeit in der zweiten Tageshälfte.

Quelle: Den ganzen Artikel lesen