Einfache Arbeitsplatz-Interventionen, wie die Aufklärung der Mitarbeiter über die Bedeutung des Schlafes und die Bereitstellung von Verhaltens-Schlaf-Strategien, können positive Ergebnisse, entsprechend einem neuen Bericht.

Die Ergebnisse zeigen, dass in den meisten Studien, Arbeitgeber-geförderten Bemühungen um die Förderung der verbesserte Schlaf-hygiene und gesündere Gewohnheiten haben nachgegeben Verbesserungen der Schlafdauer und Schlafqualität, sowie ein Rückgang der selbst berichteten Beschwerden Schläfrigkeit. Während die häufigsten Arbeitsplatz Interventionen wurden Bildungsprogramme betonen, schlafen, hygiene oder Müdigkeit management, sonstige Eingriffe enthalten Nickerchen zu bestimmten Zeiten vor oder nach der Arbeit, forderte eine erhöhte Aktivität tagsüber Ebenen, ändern Arbeitsplatz Umgebungsbedingungen, wie Beleuchtung, und das screening und die überweisung für Schlafstörungen Behandlung.

„Diese Studien deuten auf Arbeitgeber-geförderte Bemühungen verbessern können Schlaf und Schlaf-bezogene Ergebnisse“, sagte führen Autor Nancy S. Redeker, Ph. D., RN, FAHA, FAAN, Beatrice Renfield Begriff Professor of Nursing an der Yale School of Nursing in Orange, Connecticut. „Die Verbesserung der Schlaf kann auch führen zu mehr Lebensqualität und verringerte Fehlzeiten bei der Arbeit.“

Die rezension ist veröffentlicht in der April-15-Ausgabe des Journal of Clinical Sleep Medicine. Es wurde durchgeführt von Vertretern der American Academy of Sleep Medicine (AASM), Centers for Disease Control and Prevention (CDC), und der Sleep Research Society (SRS) als Teil des Nationalen Gesunden Schlaf-Bewusstseins-Projektes, ein fünf-Jahres-Kooperationsvertrag, abgeschlossen im Jahr 2018.

Die Autoren bieten 12 vorgeschlagen Arbeitsplatz-Strategien, die der Arbeitgeber umsetzen können, fördern gesunden Schlaf unter Ihrer Belegschaft. Zu diesen Strategien zählen:

  • Die Einstellung begrenzt die Anzahl der gearbeiteten Stunden pro 24 Stunden und pro 7-Tages-Frist
  • Zur Gründung sind mindestens 10 bis 11 aufeinander folgende Stunden aus der Arbeit, die pro 24-Stunden-Frist für Arbeitnehmer erhalten, die mindestens 7 Stunden Schlaf
  • Bietet eine Schlaf-education-Programm für alle Mitarbeiter
  • Die Förderung der Verwendung von kurzen Nickerchen während der Arbeit Pausen
  • Die Einrichtung fatigue risk management Systeme
  • Die Einrichtung eines Systems zur Erleichterung der Arbeitnehmer mit Schlafproblemen zu sehen, eine ärztin oder einen akkreditierten schlafmedizinischen Zentrum
  • Ändern von Umweltfaktoren, wie Beleuchtung, zur Förderung der Arbeiter-und Wachsamkeit

Die Autoren führten eine systematische Suche und eine selektive narrative überprüfung der veröffentlichten Studien, die von 1966 bis Dezember 2017. Insgesamt 60 Papiere erfüllten die Einschlusskriterien und wurden in die Erzählung abgeben. Extrahiert Informationen enthalten Arten von Arbeitsplätzen, berufen, der Arbeitnehmer, der Art der Interventionen und Schlaf-bezogene Ergebnisse. Auf der Grundlage dieser Merkmale, die Autoren identifizierten drei Hauptgruppen von Schlaf-Interventionen: pädagogische Interventionen, Interventionen konzentriert sich auf die Förderung der Gesundheit Verhaltensweisen, die möglicherweise den Schlaf verbessern (z.B. körperliche Aktivität) und Interventionen konzentriert sich auf Arbeitsplatz-Umwelt-Veränderungen zu fördern Schlaf.

Laut CDC-Daten, nur 65% der Erwachsenen berichten immer die empfohlenen 7 oder mehr Stunden Schlaf auf einer regelmäßigen basis. Chronisch zu wenig Schlaf ist Schätzungen zufolge kostet die amerikanische Wirtschaft mehr als $410 Milliarden pro Jahr aufgrund von Arbeitsplatz-Auswirkungen wie Fehlzeiten und verringerte Produktivität.

„Schlafmangel trägt zu Unfällen und Verletzungen am Arbeitsplatz und andere Einstellungen, sowie Fehlzeiten und schlechter Qualität Leben“, sagte Redeker. „Unsere Prüfung legt nahe, dass die Bereitstellung von Strategien, um den Schlaf zu verbessern in Arbeitsplatz-Einstellungen können den Schlaf zu verbessern und möglicherweise verbessern diese Ergebnisse.“

„Ausgeschlafen, alert-Mitarbeiter zeigen, dass eine insgesamt bessere Gesundheit und die Leistung auf dem job“, sagte co-Autor Claire C. Caruso, Ph. D., RN, FAAN, ein Forschungs-health-Wissenschaftler an den CDC, National Institute for Occupational Safety and Health (NIOSH) in Cincinnati, Ohio. „Arbeitgeber, die das Institut am Arbeitsplatz Politiken und Systeme für die Förderung der Mitarbeiter schlafen Gesundheit haben viel zu gewinnen, für Ihre Operationen. Die Vorteile können auch reduzierte Kosten durch Arbeitnehmer Fehler und Arbeitnehmer Entschädigung Versicherung, und Sie werden wahrscheinlich sehen, Verbesserungen in job retention. Die Förderung der Mitarbeiter schlafen Gesundheit wird in jeder beste Interessen: die Arbeitgeber, die Arbeitnehmer und die Verbraucher in die Organisation der Güter und Dienstleistungen.“

Die Autoren ermutigen die Arbeitgeber mit Personal in der Sicherheit-empfindliche Positionen zur Förderung von Gesundheit und Sicherheit am Arbeitsplatz durch die Einführung eines fatigue risk management system. Hilfe zu leisten, NIOSH bietet kostenfreie Bildungs-Ressourcen auf den Schlaf, Schichtarbeit, Ermüdung, das speziell für Mitarbeiter und Führungskräfte beteiligt, die in der Luftfahrt, Notfall-Reaktion, Gesundheitswesen, Eisenbahn und LKW. NIOSH ist die Entwicklung von weiteren online-Bildungs-Ressourcen für andere Arten von Arbeitnehmern.