Keto-Diät ist wahrscheinlich zu erhöhen, memory-Funktionalität, Senkung der Sterblichkeit. Erklärt wurde durch zwei unabhängige Studien, die nahelegen, dass die keto-Diät kann mehrere Vorteile für die Gesundheit. Zwei neue Studien, beide wurden durchgeführt an Mäusen, ergänzen sich die Erkenntnisse, dass die ketogene oder „keto,“ Ernährung kann zur Verbesserung der Funktionalität Alter Speicher und so gut wie verlängern die Lebensdauer. Die ketogene Diät, allgemein bekannt als die keto-Diät zielt auf eine Verringerung der Aufnahme von Kohlenhydraten zu Gunsten von mehr Fett und ausreichend Eiweiß.

Vor kurzem, diese Diät-Typ hat damit begonnen, mehr Aufmerksamkeit zu erregen als Studien haben bei zahlreichen Gelegenheiten verknüpft es mit Gewicht-Verlust-Vorteile, adjuvante Krebs-Therapie, und einige Epilepsie-Behandlungen.

Zwei neue unabhängig voneinander durchgeführten Forschungen haben jetzt vor, dass die keto-Diät könnte in der Tat helfen, um den Arbeitsspeicher zu verbessern und verringern die Sterblichkeit. Eine Studie wird geleitet von dres. Eric Verdin und John Newman, beide vom Buck Institute for Research on Aging in Novato, CA, die sich mit der Wirkung der keto-Diät auf die alternde Mäuse. Die zweite Studie unter der Leitung von Dr. Jon Ramsey von der University of California, Davis School of Veterinary Medicine – sah bei den Erwachsenen Mäusen und hatte ähnliche Ergebnisse hinsichtlich der Wirkung der keto-Diät, mit der Aufnahme, daß es vielleicht auch verbessern Kraft und Koordination. Beide Ergebnisse wurden später veröffentlicht in der Zeitschrift Cell Metabolism.

Zyklische ketogene Ernährung hat gesundheitliche Vorteile, da beide Studien untersuchten die Wirkungen von vier Diät-Typen – ketogene, low-Kohlenhydrat -, hohen Fett-oder control, die alle in Mäuse. Die Wissenschaftler verwendeten Herausforderungen wie Labyrinthe, balance-Balken und Laufräder zum testen der Entwicklung der Mäuse kognitive Fähigkeiten und physische Stärke mit zunehmendem Alter. Die Forscher überwachten auch die Mäuse für Veränderungen im Herz-Funktion und eventuelle Veränderungen in der regulation der Genexpression.

Was die Forscher am Dollar-Institut – in Zusammenarbeit mit teams aus anderen Institutionen entdeckten, war, dass die Auswirkungen der ketogene Diät auf den Körper waren sehr vergleichbar mit denen von Fasten und andere Arten diätetische Einschränkungen. Zum Beispiel, es beeinflusst die insulin-Signaltransduktion und Genexpression in der gleichen Weise, dass das Fasten würde. Die Buck-Institut-team entdeckt, dass eine keto-Diät gefütterten Mäusen auf einer zyklischen basis – ist, geregelt, dass die Ernährung – verhindert übergewicht, reduziert mid-life-Mortalität und verhindert den Verlust des Gedächtnisses. Dr. Verdin hatte dies zu sagen über die Entdeckung Der“älteren Mäusen auf die ketogene Diät hatte ein besseres Gedächtnis als die jüngeren Mäusen. Das ist bemerkenswert“. Der keto-Diät kann zur Erhöhung der Konzentration von beta-hydroxybutyrat-Säure (BHB) im Körper, die die Forscher erkannt, verbessert die memory-Funktion. Laut Dr. Verdin, dies ist das erste mal, dass eine Studie hat detaillierte aus den Leistungen des BHB auf Speicher und Lebensdauer als auch hinsichtlich der Alterung von Säugetieren. Außerdem sagte er; “Dies öffnet ein neues Feld in aging research. Wir denken, dass die gesundheitlichen Vorteile von BHB kann, hinausgehen, Speicher und könnte Einfluss auf Gewebe und organ-Systeme“,

Allerdings, wenn die Mäuse untersucht wurden, die für die Wirkung der keto-Ernährung auf das Gedächtnis, Sie waren der Ernährung und der BHB Ebenen hatte wieder normal. Diese, die Forscher erklären, war zu testen, ob oder ob nicht die Auswirkungen der eine ketogene Diät wurde entweder lang oder kurz bezeichnet. Dr. Newman wer war unter den Forscher hatte dies zu sagen, “Wir waren vorsichtig, um alle Mäuse zu Essen eine normale Ernährung während der tatsächliche Speicher-Tests, die schlägt vor, die Auswirkungen der ketogene Diät dauerhaft waren. Verändert sich etwas im Gehirn der Mäuse, um Sie robuster gegen die Auswirkungen des Alterns. Die Bestimmung, was das ist, ist der nächste Schritt in der Arbeit“. Er – Dr. Newman in seiner Erklärung, witzelt nachdenklich, dass vielleicht einer der Gründe für die Dauerhaftigkeit der Wirkung auf das Gedächtnis kann eine Veränderung in der Genexpression. Aus der gen-expression wurde festgestellt, dass die keto-Diät unterdrückt die Langlebigkeit-related Target of Rapamycin (TOR) – Signalweg und insulin-Signaltransduktion hochreguliert und das Fasten-Verwandte Transkriptionsfaktor PPAR-alpha -, ein master-regulator, der hilft dem Körper effizienter in der Umwandlung von Fett.

Ebenso der leitende Forscher für die zweite Studie team, berichtete ähnliche Ergebnisse in Bezug auf die Auswirkungen der keto-Ernährung auf das Gedächtnis und die Sterblichkeit.

In seinem – Dr. Jon Ramsey (lead researcher für die zweite Studie team) Worten, “Es war zu erwarten, dass es einige Unterschiede [in den Mäusen gefüttert die keto-Ernährung], aber ich war viel mehr beeindruckt von der Größenordnung, die wir beobachtet haben – eine 13-Prozent-Zunahme im median Lebensdauer für die Mäuse auf einer fettreichen versus high-Kohlenhydrat-Diät. Beim Menschen wäre das eine Schätzung von 7 bis 10 Jahren. Aber auf gleicher Augenhöhe wichtig, diese Mäuse beibehalten, die Qualität der Gesundheit im späteren Leben.“

Die Autoren der Studie beachten Sie auch, dass eine keto-Diät erlaubt die Mäuse zur Erhaltung Ihrer motorischen Funktion und Muskelmasse. Die beteiligten Forscher in beiden Arten der Forschung waren aufgeregt bei der Aussicht, dass Ihre Erkenntnisse wurden gegenseitig bestätigt zu einem großen Teil. Ebenso in Bezug auf klinische Implikationen, Dr. Verdin und seine Kollegen hoffen, dass weitere Forschung auf eine keto Diät kann entsperren der Tür, um bessere Behandlungen für altersbedingte kognitive Störungen. Sein Labor an das Dollar-Institut ist derzeit in den Hals tief in der weiteren Studie auf, wie keto-Diäten könnte Auswirkungen auf die Alzheimer-Krankheit.